Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Boltenhagen: Mit Vorträgen und Sport in die Saison
Mecklenburg Wismar Boltenhagen: Mit Vorträgen und Sport in die Saison
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 05.05.2018
Maik Günther und Tochter Nel (17) reisten im 57 Jahre alten VW-Faltdachkäfer um die Ostsee. Quelle: Foto: Mathias Knust

Der Mai ist da und es stehen mit Himmelfahrt und Pfingsten einige Feiertage an. Damit beginnen im Ostseebad Boltenhagen wieder viele Aktivitäten für Urlauber und Einheimische.

Den Auftakt macht am Sonnabend, 5. Mai, der Sandburgenwettbewerb „Auf die Schippe, fertig, los“, der in acht Ostseebädern zeitgleich ausgetragen wird. Ab 11 Uhr dürfen die Baumeister am Strand an der Seebrücke zum Werkzeug greifen. Der eigentliche Auftakt zur Badesaison in Boltenhagen wird eine Woche später, am 12. Mai, gefeiert.

Bereits am Freitagabend, 11. Mai, berichtet der Reisejournalist Maik Günther aus Oldenburg von seiner 34 Tage dauernden Reise um die Ostsee. Im vergangenen Jahr war er mit seiner 16-jährigen Tochter Nel im 57 Jahre alten VW-Faltdachkäfer auf Tour gegangen. Neun Länder, mehr als hundert Orte haben sie im Sommer besucht und dabei viele interessante Geschichten erlebt. Von ihnen berichtet Maik Günther im Festsaal in Boltenhagen. Abseits von Autobahnen und Schnellstraßen haben Vater und Tochter ihre Wege auf Landstraßen und Schotterpisten gesucht. Die geschwungenen Kotflügel und die Türen des Oldtimers hatten sie mit den Werten der Europäischen Union beschriften lassen: Freiheit, Demokratie, Menschenrechte, Vielfalt und Grenzenlosigkeit. Der Käfer wurde während der Reise tausendfach von staunenden Menschen am Wegesrand fotografiert.

Die Reise war aber weit mehr als nur eine Tour mit einem Oldtimer. Es ging zu Inseln wie Rügen, Saarema (Estland) oder Åland (Finnland), eine größere Runde wurde durch Estland gedreht. Über Kaliningrad ging es über die Kurische Nehrung nach Nida und Klaipeda. Sie waren auf der Suche nach Braunbären und Wildpferden im Baltikum, trafen Dutzende Menschen und sprachen mit ihnen auch über ein gemeinsames, grenzenloses Europa.

Maik Günther erzählt faszinierende Geschichten von der gemeinsamen Vater-Tochter-Käfertour rund um die Ostsee. Mal lustig mit vielen Anekdoten, mal spannend und tiefgründig. Landschaften, Begegnungen mit Menschen dokumentiert er ebenso wie das gemeinsame Erleben einer intensiven Reise. Eintrittskarten zu 12 Euro gibt es im Vorverkauf in der Tourist-Info im Kurhaus an der Ostseeallee oder zu 15 Euro an der Abendkasse.

Mit dem Konzert der 1980er-Jahre-Band „Cock Robin“ und einer Show mit Lasergeige der Violinistin Mona Seebohm wird am Sonnabend, 12. Mai, ab 18 Uhr im Kurpark des Ostseebads die diesjährige Saison eröffnet. „Cock Robin“ gelten als die amerikanische Antwort auf britische New Wave Bands wie „Human League“ oder „Duran Duran“. Die Band lebt vor allem von den stimmlichen und kompositorischen Qualitäten ihres Frontmanns Peter Kingsberry. Zeitlose Meisterwerke wie die Hits „When Your Heart Is Weak“, „Just Around The Corner“ oder „The Promise You Made“ werden bis heute von allen großen Radiostationen gespielt. Den Abschluss des Abends gestaltet Violinistin Mona Seebohm mit ihrer einzigartigen Lasergeige. Das Instrument strahlt, während es gespielt wird, acht Laserstrahlen in unterschiedlichen Farben aus. So wird das Violinenkonzert zum musikalischen und optischen Erlebnis. Beide Konzerte sind kostenlos.

Eine Woche später wird am Freitag, 18. Mai, um 11 Uhr der Pfingstmarkt auf der Festwiese hinter dem Kurhaus eröffnet. Bis Sonntag, 21. Mai, sind die Stände jeweils ab 11 Uhr geöffnet. Angeboten werden Sanddornprodukte, traditionelle Fleisch- und Wurstprodukte, handgefertigte Textilien, Bürsten, Keramik und Seifen.

Am Sonnabend, 19. Mai, können sich Familien beim ersten Boltilon sportlich betätigen. Am Strand, im Kurpark und auf der Wiese an der Kastanie werden unterschiedliche Attraktionen aufgebaut. So wird am Strand eine riesige Rutsche mit verschiedenen sportlichen Herausforderungen stehen. An der Kastanie wird ein großer Kletterturm aufgestellt und im Kurpark wird es einen Spieleparcours geben.

Außerdem können sich Teilnehmer im Bungee-Run messen. Die Läufer müssen dabei gegen den Zug eines Gummiseils anrennen.

Zusätzlich bauen die Spaßmacher aus Stralsund Spiele wie Riesen-Vier-Gewinnt, Mensch ärgere dich nicht im XXL-Format oder Riesen-Jenga auf.

Um eine Ernährung ganz ohne Zucker geht es beim Auftritt der bekannten TV-Moderatorin Anastasia Zampounidis, die am Sonnabend, den 19. Mai, ab 19.30 Uhr im Festsaal ihr Buch „Für immer zuckerfrei“ vorstellt. Seit nunmehr elf Jahren verzichtet sie bereits auf Zucker und hat dafür ein Vielfaches an Energie und Lebensfreude gewonnen. Eintrittskarten zu 12 Euro gibt es in der Tourist-Info im Kurhaus.

Termine

Sonnabend, 5. Mai: ab 11 Uhr Sandburgenwettbewerb am Strand

Freitag, 11. Mai: 19.30 Uhr, Vortrag „Mit dem Käfer um die Ostsee“ im Festsaal, Klützer Str. 11, Tickets: 12 Euro im Kurhaus, 15 Euro

Sonnabend, 12. Mai: ab 18 Uhr Saisoneröffnung mit „Cock Robin“ und Laser-Violinistin Mona Seebohm

Freitag, 18. Mai bis Sonntag 21. Mai: jeweils ab 11 Uhr Pfingstmarkt, Festwiese am Kurhaus

Sonnabend, 19. Mai: ab 11 Uhr, Boltilon Sport- und Aktionstag

Sonnabend, 19. Mai: ab 19.30 Uhr, Anastasia Zampounidis stellt ihr Buch „Für immer zuckerfrei“ vor, Festsaal, Tickets: 12 Euro im Kurhaus

Malte Behnk

Knapp 128000 Euro für gemeinnützige Arbeit in Nordwestmecklenburg ausgereicht

05.05.2018

Zum jährlichen Müllsammeln in den Revieren des Amtsbereiches hatte der Hegering Neukloster jetzt seine 80 Mitglieder aufgerufen.

05.05.2018

In Wismar kommt es am Sonnabend um 16 Uhr zum Duell zwischen den Handballerinnen der TSG Wismar und Preussen Berlin. Die TSG, Tabellenzweiter, will den Spitzenreiter schlagen. Die Frauen wollen sich bei den Zuschauern mit einer Überraschung bedanken.

05.05.2018
Anzeige