Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Bronze für Wismarer TT-Doppel
Mecklenburg Wismar Bronze für Wismarer TT-Doppel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 05.02.2018
Parchim/Wismar

Bei den Tischtennis-Landesmeisterschaften der Damen und Herren in Parchim haben Richard Riebschläger und Daniel Berges vom Post SV Wismar im Doppel die Bronzemedaille erkämpft. Die Wismarer konnten sich in der Vorrunde erfolgreich durchsetzen und standen im Halbfinale. Dort scheiterten sie allerdings an Rehberg/Stürmer vom TSV Rostock Süd. „Trotzdem ist der dritte Platz und damit die Bronzemedaille für unsere beiden Tischtennissportler ein großer Erfolg“, freute sich Jürgen Weigel von Post SV Wismar. Landesmeister wurde das Doppel Hapke/Matzke aus Greifswald.

Riebschläger und sein Doppelpartner Berges sowie Dennis Thürk starteten auch im Einzel. Während Berges und Thürk schon in der Vorrunde die Segel streichen mussten, schaffte Riebschläger es bis ins Achtelfinale. Dort traf er auf Matthias Kindt (SV Rühn). „Es wurde ein spannendes Match über sieben Sätze“, meinte Weigel. Nach zwei nicht genutzten Matchballen unterlag der Wismarer äußerst knapp mit 12:14 im siebenten Satz. Trotz des Ausscheidens war es ein toller Erfolg für Riebschläger. Landesmeister wurde Sven Stürmer vom TSV Rostock Süd.

Peter Preuß

Gra’ nu in de Wintermands treckt de Frugenshandballmannschaft vun de TSG Wismar väle Taukiekers in ehr’n Bann.

05.02.2018

Spannender Vortrag über Tour in Sibirien

05.02.2018

Der erste Nachtragshaushalt 2018 Nordwestmecklenburgs ist am Dienstag ein Thema im Finanzausschuss des Kreistages. Ein Vorschlag: Der Kreisumlagesatz soll von 42 Prozent auf 39,8 Prozent sinken.

05.02.2018
Anzeige