Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Brückenbau frühestens ab Oktober
Mecklenburg Wismar Brückenbau frühestens ab Oktober
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 29.09.2017

Die Brücke an der Kreisstraße von Neuburg nach Alt Farpen sollte eigentlich schon Baustelle sein. Davon war Bürgermeisterin Heidrun Teichmann (Die Linke) im Februar überzeugt: „Nach Aussage des Landkreises soll der Bau im Sommer beginnen.“ Nun ist Herbst und von Bauarbeiten an der Brücke ist nichts zu sehen. In ihrem jüngsten Bericht gab Heidrun Teichmann Informationen weiter, die sie vom Kreis bekam. Danach soll die Baumaßnahme am 16. Oktober beginnen – Voraussetzung: der Wirtschaftsausschuss des Kreistags stimmt zu. Im Januar hatte der für den Brückenneubau 900000 Euro in den Etat eingestellt, davon sollten 700000 Euro in diesem Jahr ausgezahlt werden. „Das ist aus unterschiedlichen Gründen nicht passiert“, so Neuburgs Bürgermeisterin. Teichmann geht davon aus, dass, wenn die Baustelle ab 16. Oktober eingerichtet wird, die Vollsperrung frühestens ab 4. November erfolgen wird.

S. Kartheuser

Mehr zum Thema
Sportmix Politisierung des Sports - Droht Trump der NFL mit Boykott?

Der Angriff kam aus dem Nichts. An raue Checks und beinharte Kämpfe ist die NFL gewohnt. An einen US-Präsidenten, der ihre Spieler als Hurensöhne beschimpft und feuern lassen will, nicht. Nun könnte Trump eine Bewegung gestärkt haben.

25.09.2017

Santorin ist die Perle der Kykladen. Am schönsten ist es im Oktober, wenn die Massen schon weg sind. Dann ist mehr Platz in den weißen Gassen für ein letztes sommerliches Selfie, bevor die Saison zu Ende geht. Die Insel ist ein Sinnbild für Romantik schlechthin.

26.09.2017

Nach Ansicht der Trainer gibt es eines enges Duell zwischen Bamberg und Bayern um die deutsche Basketball-Meisterschaft. In einer Umfrage liegen die beiden Topclubs fast gleichauf. Den Rest der Republik eint eine Hoffnung.

26.09.2017

Börzow ist ein Ortsteil der Gemeinde Stepenitztal. 268 Einwohner leben derzeit (letzter Stand) in dem Dorf. Laut Ratzeburger Zehntregister von 1230 gehörte Börzow wie auch Roggenstorf zu Mummendorf.

29.09.2017

Diamantene Hochzeit bei Elsbeth und Harald Dieckfoß aus Wismar / Kennengelernt hatten sie sich auf Rügen

29.09.2017

Großgemeinde oder nicht – die Börzower identifizieren sich stark mit ihrem Dorf und sind kulturell sehr aktiv

29.09.2017
Anzeige