Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Bühnen der Reformation und Textwerkstatt

Wismar Bühnen der Reformation und Textwerkstatt

Im Herbst 2017 wird des 500. Jahrestages des Thesenanschlags von Martin Luther gedacht.

Wismar. Im Herbst 2017 wird des 500. Jahrestages des Thesenanschlags von Martin Luther gedacht. In Vorbereitung auf dieses Jubiläum lädt die evangelische Kirche in Wismar dazu ein, sich den Themen der Reformation anzunähern.

Innenarchitektur-Studenten der Hochschule präsentieren ab heute in der Nikolaikirche ihre Semesterarbeiten. Die Gestalter hatten sich unter der Leitung von Prof. Michael Rudnik und dem Regisseur Lars Maue mit Kirchen- und Klosterräumen befasst und diese als Bühnenräume umgewandelt. Interessierte sind eingeladen, um 17 Uhr zur Ausstellungseröffnung die Pläne und Modelle zu betrachten und sich mit den Beteiligten auszutauschen.

Ab September sind alle erwachsenen Schreibinteressierten und Geschichts-Orientierten zu einer Textwerkstatt mit dem Titel „Wismar to go“ eingeladen. Autor Sascha Mink eröffnet den Teilnehmern an fünf Wochenenden vielfältige Möglichkeiten, historische und autobiografische Quellen schriftstellerisch zu verwenden. Hierzu findet morgen um 19 Uhr im Gemeindehaus (Spiegelberg

14) ein Info-Abend statt.

Infos/Anmeldungen: Gemeindebüro von St. Nikolai, wismar-nikolai@elkm.de, buehne@kulturmuehle-wismar.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Barth

Johannes Pilgrim geht in den Ruhestand / Nicole Chibici-Revneanu tritt die Nachfolge an

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist