Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Buntes Pulver und viel Musik beim Holi-Festival in Wismar
Mecklenburg Wismar Buntes Pulver und viel Musik beim Holi-Festival in Wismar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 16.07.2016
Wie bei diesem Holi-Festival in Greifswald soll am 23. Juli auch am Wismarer Bürgerpark buntes Pulver durch die Luft fliegen. Quelle: Twinkle Events

Bunte Gesichter sowie T-Shirts und Hosen, dazu fetzige Musik und jede Menge gute Laune: Nach der Premiere im vergangenen Jahr steigt am Sonnabend, 23.

Juli, wieder ein Holi-Festival in Wismar. Das lustige Spektakel nach indischem Vorbild, bei dem buntes Pulver durch die Luft fliegt und auf die Tanzenden rieselt, findet von 12 bis etwa 21.30 Uhr hinter der Alten Reithalle am Bürgerpark statt. Ab 22 Uhr folgt eine After-Show-Party im Mensakeller. Sechs DJ’s wollen für Stimmung sorgen, darunter auch der Resident-DJ Botoxx aus Mallorca. Die Farbbeutel fliegen einmal pro Stunde durch die Luft. Der erste Countdown beginnt kurz vor 13.30 Uhr.

„Das Tolle ist, dass alle viel Spaß haben. Herkunft oder Religion spielen keine Rolle. Ich freue mich auf das bunte Miteinander“, sagt Robert Hempel (36), der das Holi-Festival zusammen mit Andreas Hollmann (44) auf die Beine stellt. Auch Hollmann ist auf die „Gute-Laune-Party“ gespannt: „Da werden Erwachsene wieder zu Kindern!“

Karten für das lustige Spektakel gibt es online (www.holi-party.de/wismar/) sowie an Vorverkaufsstellen, etwa im Service-Center der OSTSEE-ZEITUNG in Wismar, Mecklenburger Straße 28. Erhältlich ist unter anderem ein Holi-Fan-Paket mit Basecap, T-Shirt, Schlüsselanhänger und vier Farben. Die OZ bietet ein „Special-Ticket“ mit sechs Farben nach Wahl an. Einlass ab 14 Jahre mit „Muttizettel“, der auf der Internetseite zu finden ist.

Norbert Wiaterek

Zahlreiche Aktionen heute für Familien im Wismarer Phantechnikum

16.07.2016

Zwei Segler sind am Donnerstagnachmittag auf der Ostsee vor der Insel Poel in Seenot geraten und an Land geschwommen.

16.07.2016

„Macht es Sinn, jetzt zu diskutieren?“ „Dann gingen mir die Argumente aus...“, „Darf ich im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit ‚politisch’ argumentieren – oder ...

16.07.2016
Anzeige