Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar „Captain Cook“ spielt im Theater
Mecklenburg Wismar „Captain Cook“ spielt im Theater
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 06.03.2013
„Captain Cook und seine singenden Saxophone“ gastieren am 17. März in Wismar. Quelle: Agentur
Wismar

Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Die Hits wurden von einem Könner in der deutschen Unterhaltungsmusik inszeniert: Günther Behrle. Der Regensburger hat das Projekt „Captain Cook und seine singenden Saxophone“ seinerzeit ins Leben gerufen und produziert noch heute jedes Album. Die meisten davon wurden vergoldet.

Die Lieder auf dem Album „Sentimental Journey“ haben es zu Evergreens geschafft; zu unsterblichen Melodien, die zum Tanzen und Träumen verführen. Hits der Glenn-Miller-Ära („Moonlight Serenade“), von Cole Porter („True Love“) oder Frank Sinatra („New York, New York“) erstrahlen im neuen Glanz.

Karten für 29,70 Euro gibt es im OZ-Verlagshaus, Mecklenburger Str. 28.

OZ

Sparen oder bauen und modernisieren. So beschrieb der Vorstand der Sparkasse Mecklenburg-Nordwest gestern das Verhalten der Kunden im Geschäftsjahr 2012, dem sechsten Jahr der krisenhaften Situation an den Finanzmärkten.

06.03.2013
Wismar 1sp 12x1 - Fluchtafsichten

Duernt hürt un läst man, dat in anner Länner Krieg un Unrauh väl Älend öwer de Inwahners bringen. Väle Minschen sünd up de Flucht un hoffen, dat se in frömde Länner Schutz un Öwerläben hebben.

06.03.2013

Heute um 19 Uhr eröffnet Katrin Marnitz von der Insel Poel ihre Ausstellung mit eigenen Malereien im Wismarer Stadtarchiv. Bei der „Archivalie des Monats“ geht es um historische und aktuelle Kunst.

06.03.2013