Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Charlie ist der Neue im Tierpark
Mecklenburg Wismar Charlie ist der Neue im Tierpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:05 18.04.2018
Wismar

Alpaka-Tausch im Tierpark: Das braun-weiße Alpaka-Männchen Charlie wird künftig im Wismarer Tierpark leben. Charlie kommt aus Greifswald und freut sich, so Tierpark-Mitarbeiterin Marina Welsch, schon auf seine neuen Freunde und vor allem auf die Damen.

Alpaka Charlie wohnt jetzt im Wismarer Tierpark. Quelle: Foto: Tierpark/marina Welsch

„Zwei Kollegen aus dem Greifswalder Tierpark haben Charlie mitgebracht und aus dem Wismarer Tierpark dafür den Ronny mitgenommen“, berichtet Marina Welsch am Dienstagnachmittag. Die beiden Alpaka-Männchen sollen sowohl in Greifswald als auch in Wismar für Nachwuchs sorgen. Die Park-Mitarbeiterin erklärt: „Es ist gar nicht so selten, dass Tierparks untereinander Tiere tauschen, damit man immer wieder den Gen-Pool auffrischt und es zu keiner Inzucht kommt.“

Das Alpaka (lateinisch: Vicugna pacos), auch Pako, ist eine aus den südamerikanischen Anden stammende, domestizierte Kamelform, die vorwiegend wegen ihrer Wolle gezüchtet wird.

mk

OZ

Kreisjugendspiele im Autohaus / Toth gewinnt vierten Kampf in Folge

18.04.2018

Passant in der City von freilaufendem Tier gebissen / Feuerwehr fängt zwei Hunde ein / Polizei ermittelt

18.04.2018

+++ Ehrenamtliche bauen „Ship of Tolerance“ +++ Wismar: Verwahrloste Hunde müssen ins Heim +++ Gutshaus Danneborth wird abgerissen +++ Usedom bereitet sich auf Sommersaison vor +++

19.04.2018
Anzeige