Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Chor aus Bulgarien in der Poeler Kirche

Kirchdorf Chor aus Bulgarien in der Poeler Kirche

Die Reihe der Sommerkonzerte in der Poeler Kirche geht am morgigen Mittwoch, 28. August, um 20 Uhr mit dem Konzert vom Ensemble Angelicus weiter.

Kirchdorf. Die Reihe der Sommerkonzerte in der Poeler Kirche geht am morgigen Mittwoch, 28. August, um 20 Uhr mit dem Konzert vom Ensemble Angelicus weiter. Der Chor aus Bulgarien singt Liturgie und Lieder der orthodoxen Kirche aus der Heimat. Am 5. September um 19 Uhr gibt es“Klassisch in die 850-Jahr-Feier der Insel Poel“. Das Amateurorchester Westmecklenburg spielt Werke verschiedener Epochen zum Auftakt der 850-Jahr-Feier der Insel Poel.

Im Rahmen der Sommerkonzerte gaben zuletzt die Wismarer „Streich-Hölzer“ ein Gastspiel. Das Ensemble, bestehend aus Streichern, Blockflöten und einer Organistin, spielte nach der Eröffnung durch Pastor Grell vor voll besetzten Bänken Stücke von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel und Antonio Vivaldi. Die Musiker der Streich-Hölzer haben sich hauptsächlich der Barockmusik gewidmet.

Am Ende des neunzig minütigen Auftritts wurden die Musiker nicht ohne Zugabe entlassen. Durch das Programm führte Helmut Mannheimer, der das Publikum locker mit Anekdoten in die Musikstücke einführte.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist