Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Christian Jahns stellt auf Poel aus

Oertzenhof Christian Jahns stellt auf Poel aus

Surrealistische Ölmalerei wird im Café Frieda gezeigt

Oertzenhof. Surrealistische Ölmalerei von Christian Jahns ist ab Montag, 4. April, im Café Frieda in Oertzenhof auf Poel zu sehen. Die Themen, die sich durch das Werk von Jahns ziehen, haben zwei unterschiedliche Ursprünge. Seine geistige und emotionale Heimat ist zum einen die Lüneburger Heide, wo er aufgewachsen ist, und zum anderen Ostfriesland. Auf der Nordseeinsel Norderney hat er zu allen Jahreszeiten seine Großeltern besucht. Aus seiner Sicht entstammt der romantisch-mystische Teil seiner Bilderwelt der Lüneburger Heide und der Nähe zur Elbe, mit ihren über 400-jährigen Eichen, mit den Elfen, Feen und Waldgeistern und ihren Landschaften wie von Caspar David Friedrich gemalt. Zudem haben seine Arbeiten häufig meeresverwandte Themen zum Inhalt. Sie entstammen den Weiten der Küste mit ihren endlosen Sandstränden und den gewaltigen, donnernden Nordseebrechern.

 

OZ-Bild

Bilder von Christian Jahns werden ab Montag auf der Insel Poel ausgestellt.

Quelle:

Die Ausstellung ist bis 26. Juni zu sehen, täglich von 12 bis 18 Uhr.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Vor der 24. Saison in Ralswiek: Peter Hick über Bastian Semm, ein Gelage mit Guido Westerwelle und darüber, ob er selbst nochmal das Piratenkostüm überstreift

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist