Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Dahlmannstraße ab 9. Mai nur einspurig
Mecklenburg Wismar Dahlmannstraße ab 9. Mai nur einspurig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 07.05.2016

Mit etwas Verzögerung beginnen die eigentlichen Bauarbeiten zum Um- und Ausbau der Kreuzung Schweriner Straße/Dr.-Leber-Straße/Dankwartstraße/Dahlmannstraße.

Bisher beschränkten sich die Arbeiten auf den Bereich der Kuhweide.

Ab Montag, 9. Mai, wird die Dahlmannstraße nur noch einspurig als Einbahnstraße in Richtung Dr.-Leber-Straße und Schweriner Straße befahrbar sein.

Die Einbahnstraßenregelung beginnt nach der Neuen Wallstraße. Der Verkehr aus der Dankwartstraße und Dr.-Leber-Straße wird über die Bürgermeister-Haupt-Straße umgeleitet.

Im Zusammenhang mit den derzeitigen Arbeiten in der Kuhweide, in Höhe der Fritz-Reuter-Schule, weist das Bauamt darauf hin, dass der Weg zwischen Bürgermeister-Haupt- und Dahlmannstraße nicht für Rollstuhlfahrer geeignet ist. Die eingerichtete provisorische Gehwegführung über das Schulgelände der Fritz-Reuter-Schule konnte aufgrund der Höhenverhältnisse nicht behindertengerecht hergestellt werden. Daher die Bitte, diesen Weg während der laufenden Bauarbeiten in diesem Bereich nicht zu benutzen.

OZ

Perspektive Wismar gGmbH plant Einrichtung mit 24 Plätzen in der Krippe und 75 im Kindergarten / Fertigstellung soll voraussichtlich im ersten Quartal 2017 sein

07.05.2016

Klaus Kergel pflegt Wiesenschlüsselblumen in der Region und freut sich über weitere Mitstreiter bei der ehrenamtlichen Pflege

07.05.2016

Unbekannte sind in der Region mit einer neuen Betrugsmasche unterwegs: Am 2. Mai erhielten ein 62-Jähriger aus Boltenhagen und eine 66-Jährige aus der Nähe von Upahl ...

07.05.2016
Anzeige