Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Das Erbe der Pilzfrau
Mecklenburg Wismar Das Erbe der Pilzfrau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:30 20.05.2017
Reinhold Krakow (58, l.) von der Pilzberatung in Wismar und Dr. Björn Berg (52) von der Gemeinnützigen Gesellschaft mit einem Korb voller Maipilze. Quelle: Sylvia Kartheuser
Anzeige
Wismar

Reinhold Krakow und seine Pilzberatung sind in Wismar eine Institution. Er setzt fort, was er in den 1960er-Jahren von „Pilzfrau“ Annalotte Heinrich gelernt hat. Gegründet wurde die Beratungsstelle aber vermutich schon um 1947. Das wird am Dienstag, 23. Mai, ab 18 Uhr im TGZ, Alter Holzhafen 19, gefeiert.

Die Pilzberatung bietet regelmäßig Exkursionen an. Die nächste steht am Sonntag, 21. Mai, auf dem Programm. Treffpunkt ist um 8 Uhr auf dem Parkplatz am Wismarer Zeughaus.

Sylvia Kartheuser

Zahl der Einwohner hat sich seit der Wende mehr als verdoppelt

19.05.2017

Zierower organisieren Feste und treffen sich zum Klönschnack

19.05.2017

Wenige Tage nach dem Frühjahrsputz an seinen Gewässern hatte der Angelverein Lübow/Maßlow zum Anangeln an den Hellsee bei Maßlow eingeladen.

19.05.2017
Anzeige