Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Dat Heuraden
Mecklenburg Wismar Dat Heuraden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.03.2014

Oewer dat Wuurt „Heuraden“, ok „Frigen“ nennt, sünd väle Läuschen un Rimels schräben wurn. All üm 1600 schrifft de Rostocker Prediger Nicolaus Gryse: „Dat fryent ys keen Perdekoep noch Kinderspyl“. De Leif makt bekanntlich blind. Ümmer is dat een grot Begäfnis, wenn sik twee Minschen trugen laten, un den‘n Willen hebben, tausamen old tau warden. So, as wi dat in uns OZ körtlich läsen künnt, dat de Schniedermeister Kahl ut de Lübsche Strat in‘t Johr 2013 mit sin Fru de „Ieserne Hochtiet“, dat sünd 65 Johren Läben in Tweisamkeit, fiert hebben. Vör mi licht een Hochtietsupnahm üm Nägenteihnhunnert ut Boinsdörp. Up dit Bild is ‘ne Gesellschaft von söbentig Perschonen vör een Hus mit Ruhrdack aflicht. In verladen Tieden wür de Hochtiet in Mäkelborg in de Dörper grot fiert. Een Swien un anner Viehtüüch wür slacht un ‘ne grote Fräterie un Superie künnt losgahn, de Hochtietsschmaus. Gaut kann ik mi an een Buernhochtiet glieks na den‘n tweiten Weltkrieg erinnern, wotau uns Fomilie inlad wier. De Dische wier‘n in disse Schlökerjohren oewervull. För uns Kinner wier de Kutschfohrt bet tau de Kirch in Dreveskirchen een Abenteuer. Mihr as teiden Kutschen wirbelten den‘n Sand up de Straten up, un de Brutschleier weihte in Wind. Hütigendachs is dat so‘n Sak mit de Frigerie. Väle Mannslüd hebben Fru, Kinner un Hund, blots kenn Truchschien, all tausamen sünd blots „Frünn‘“ in disse niech Tiet mit ehr Frieheiten. Ümmer na dat Motto: „Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob er nicht noch was Bess‘res findet!“



Else

Auf dem Frühjahrstreff der IHK überwog die gute Stimmung. Aus den Reihen der Unternehmer waren aber auch Sorgen zu hören.

22.03.2014

Eckard Kaehler und Detlef Zahn geht es wieder gut. Die beiden Mitarbeiter der Neumühler Bauhütte mussten gestern nach einem Schwelbrand im Restaurant „Weinberg“ in Wismar ...

22.03.2014

Neuburger zeigten sich beeindruckt von dem Angebot, das von Gedächtnistraining bis zu Computercamps reicht.

22.03.2014