Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
De Himmelbeer

De Himmelbeer

Himmelbeer, so ward de saftig-säute Frucht, de Himbeer, up Plattdüütsch nennt. Hett man een dorvon up de Tung, is’t wohrhaftig de „Himmel up Ierden“, so, as wi’t ...

Himmelbeer, so ward de saftig-säute Frucht, de Himbeer, up Plattdüütsch nennt. Hett man een dorvon up de Tung, is’t wohrhaftig de „Himmel up Ierden“, so, as wi’t dscheden Sommer up de bannig groten Feller von’n Ierdbeerhoff Glantz in Gramkow biläben daun. Nu, wo wi keen egen Goorn mihr hebben, fählen uns lickers de Vitamine nich, denn de groten Ierd- un Himbeer-Feller liggen je fast vör uns Husdör un laden tau’m Plücken in. Furts hebben mien Mann un ik ’nen Korf vull plückt, un ümmer na dat Motto: „Een Himmelbeer in’t Kröpf’chen (in de Fauderluk) un een in’t Körf’chen.“ Dat’s ’ne wohre Freud, wenn man de langen Reigen up’t Feld ankieken deit, de välen riepen Beern süht, de uns fast in de Schnut wassen daun, un Lütt un Grot flietig bi’t Plücken is. Süss ward in uns Fomilie kum noch Kauken verspiest, oewer mit een Himbeer- orrer Ierdbeertorte kam ik ümmer gaut an, ok in’n Winter, Vörrat heff ik nauch dorför. Inzuckerte Beern mit Melk un ’ne Schief Brot mit Borrer dortau sünd ’ne willkamene Afwesslung an warme Sommerdagen un ersetten een warme swor Maltied. Ok in Mammelutsch, rode Grütt orrer Ies sünd Himmelbeern wunnerbor. So, as bi anner Aft ok, hebben disse lütten Frücht’chen ünnerscheidliche Formen, runne orrer sogor langtreckte, wat ik nu ierst markt heff, oewer, münnen daun se alltohop „himmlisch“.

Else

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Angela Merkel im Gespräch im Kanzleramt mit OZ-Chefredakteur Andreas Ebel (r.) und RND-Chefkorrespondent Dieter Wonka.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (62) stehen turbulente Wochen bevor – im Interview mit der OSTSEE-ZEITUNG äußert sie sich zu Problemen mit Russland und der Türkei, blickt auf die Landtagswahl in MV und freut sich über den Werften-Investor im Land

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.