Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
De Wonnemonat

De Wonnemonat

Nülich heff ik in’t Radio hürt, dat de Mai einst de Weidemonat nennt wür un ierst so na und na is de Wonnemonat dorut wuren. För mi is dat all ümmer de Wonnemonat wäst.

Nülich heff ik in’t Radio hürt, dat de Mai einst de Weidemonat nennt wür un ierst so na und na is de Wonnemonat dorut wuren. För mi is dat all ümmer de Wonnemonat wäst. As ik noch Kind wier, dörft ik in’n Mai dat ierste Mal Kneistrümp un korte Büxen antrecken. Damals geif dat noch väle Maikäfer. Mi de annern Kinner ut mien Dörp heff ik se sammelt. Wi hebben se getrennt na Schosteinfäger un Möller in Zigarrenkisten upbewohrt un se mit frische Bläder faudert. Hüt gifft dat kum noch Maikäfer. All tau DDR-Tieden wier de 1. Mai een besonnerer Dag. Morgens würden wi mit Blasmusik weckt. Vörmeddags hebben wi uns mit Kollegen tau’n groten Ümtoch drapen. Dat wier schön, uterhalb de Arbeitstiet mal tausamen tau siehn. Ok hüt ward de 1. Mai noch festlich begahn. Väle Lüd maken mit Familie un Frün’n een Utflug int Gräune orer man dröpt sik an een von de Restaurant’s, de tau’n Frühschoppen inladen. Väle Wäderrägeln gifft dat för den’n Mai, so taun Bispill: Mai käuhl un natt, füllt den’n Buern Schün’n un Fatt; n’kolln Mai, väl Heu; Mairägen bringt Sägen orer an’n iersten Mai sall de Roggen so hoch sien, dat sik een Kreih dorin verstäken kann. Dit Johr wier de Mai so käuhl un nu hett dat ok bäten rägent, dat sik de Buern woll up een gaude Oorn freuden könn’n. Nu wünsch ik all de Plattschnackers un de Läsers von de Plattdüütsch Eck noch schöne Maidag un ok noch bäten Sünnschien.

Mine

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Gut 35 Millionen Google-Treffer finden sich zu Bob Dylan. Rund 100 Millionen Tonträger soll der legendäre Musiker verkauft haben - und damit weniger als Taylor Swift oder Justin Bieber. Doch mit schnöden Zahlen lässt sich das Kulturphänomen Dylan ohnehin nicht erfassen.

mehr
Mehr aus Wismar
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist