Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
De kolle Johrestiet

De kolle Johrestiet

Wi Mäkelborger koenen uns gor nich oewer den Sommer in dit Johr beklagen, denn hei hett uns in’n Mand September noch väle Sünnendagen bröcht. Dorna wier’t von eenen up’n annern Dach vörbi mit de Wärme.

Wi Mäkelborger koenen uns gor nich oewer den Sommer in dit Johr beklagen, denn hei hett uns in’n Mand September noch väle Sünnendagen bröcht. Dorna wier’t von eenen up’n annern Dach vörbi mit de Wärme. Nu licht de lange kolle Johrestiet vör uns, oewer hütigendags bruken wi bloten uns Heizung uptaudreigen un uns Stuben sünd kommodig warm. Bannig gaut geiht uns dat in Düütschland! All’ns kennt mien Generatschion noch ganz anners. – As ik Kind wier, harn wi tau Hus twors ’ne lütte Kinnerstuf, de oewer ahn Aben wäst is. Dat wier in alle Dargetzower Hüs so, de kort vör den Tweiten Weltkrieg buucht worden sünd, ierst väle Johren later harn wi ok in disse Stuf ’nen Aben. Bannig kolt wier’t in uns Stuf oewer Winter, an de Finster funkelten de Iesblaumen, de Betten wiern klamm un kolt. Abends würn sei, dat wiern dicke Fedderbetten, in de warme Wahnstuf tau den groten Kachelaben bröcht tau’m Anwarmen. Uromas ovale Wärmbuddel ut Bleck, mit Henkel tau’m Anfaten, wür mit heit Wader füllt un köm in’t Bett. Stoffbüdels würn mit Kastanien füllt un in de Abenrühr warm makt. Nu wier’t mollig warm un wi Kinner sünd in de düster Johrestiet abends tiedig in de Feddern krapen, denn oft wier de Strom von de Stadt afschalt, un Kerzen geef’t blots up Taudeilung, nu wier’t ok binnen düster. Liekers harn wi durmals selten ’nen Schnuppen. – Uns Nakemen warden nu seggen, „Else, wat vertellst Du uns wedder för Läuschen“, oewer dit is nix as de reine Wohrheit!

Else

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Patrick Dahlemann (SPD) soll sich als Parlamentarischer Staatssekretär den Problemen Vorpommerns widmen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist