Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Debatte über Zeit am Computer

Schwerin/Wismar Debatte über Zeit am Computer

Wismarer Schüler diskutieren mit Landtagsmitgliedern

Schwerin/Wismar. Wie viel Zeit sollte am Computer verbracht werden? Darüber diskutieren Wismarer Schüler am kommenden Sonntag in Schwerin. Am Tag der offenen Tür im Landtag wird im Plenarsaal debattiert.

Die vier Redner müssen sich diesmal besonders vorbereiten. Die Schaudebatte wird zum Thema „Sollen Eltern verpflichtet werden, die Computernutzungszeit ihrer Kinder zu beschränken?“ geführt.

Auf der Pro-Seite stehen Elftklässler Jannes Klingbiel vom Gerhart-Hauptmann-Gymnasium aus Wismar und SPD-Landtagsmitglied Philipp da Cunha, Sprecher für Digitalisierung und Netzpolitik.

Gegen eine Beschränkungszeit debattieren auf der Kontra-Seite Alexander Schmidt (Klasse 10, ebenfalls vom GHG aus Wismar) und Jacqueline Bernhardt (Die Linke). Mit einer Stoppuhr begrenzt die Jury die Redezeiten.

Diskussion: 18. Juni, ab 13 Uhr, Landtag im Schweriner Schloss

fpr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Die Kinder mit ihren Wismar-Bildern, Erzieherin Jutta Teichert sowie Quartiersmanager Dirk Zinner.

Pilotprojekt des KiTraLa-Kindergartens könnte Schule machen / Vorschulkinder entdecken mit Rundgängen ihre Heimat

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.