Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Defekte Oberleitung blockiert Zugverkehr
Mecklenburg Wismar Defekte Oberleitung blockiert Zugverkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 05.03.2013
Ein Starkstromkabel riss im Bahnhof Bad Kleinen. Foto: Jens Büttner/Archiv
Bad Kleinen

Ursache für den Riss sei vermutlich Materialermüdung gewesen. Das Stromkabel fiel auf den gerade haltenden Regionalexpress von Cottbus nach Wismar, den aus Sicherheitsgründen niemand verlassen durfte. Nach der Absperrung des Gefahrenbereiches wurde der Fahrleitungsdraht abgeschaltet und der Zug von einer anderen Lok aus der Gefahrenzone gezogen.

Die Sperrung dauerte knapp eineinhalb Stunden. Insgesamt 13 Züge hatten nach Angaben der Bahn Verspätungen. Wie viele Fahrgäste im Zug nach Wismar saßen und wie viele Reisende von der Sperrung betroffen waren, wurde nicht mitgeteilt. In Bad Kleinen treffen die Züge nach Rostock, Wismar, Lübeck und Schwerin und weiter nach Süden aufeinander.

dpa

„Die Kunst sich die Schuhe zu binden“ ist als Film des Monats am Dienstag, 5. März, um 19.30 Uhr, und im KinderwagenKino am Mittwoch, 6. März, um 10.30 Uhr im Filmbüro in der Bürgermeister-Haupt-Straße zu sehen.

04.03.2013

HandballDie Drittligahandballerinnen der TSG Wismar haben auch im neunten Heimspiel hintereinander nicht verloren. Gegen den SV Henstedt-Ulzburg erkämpften sie sich durch das 28:24 (11:13) im zehnten Heimspiel den achten Sieg und rücken in der Tabelle vorerst auf den dritten Platz vor.

04.03.2013

Redaktion: 038 41/415 622 Leserservice: 01802/381 365 Ticketservice: 01802/381 367

OZ

04.03.2013