Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Der Erhard-Bräunig-Preis
Mecklenburg Wismar Der Erhard-Bräunig-Preis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 27.08.2016

Vom 1. September bis zum 15. Oktober können Personen, Vereine oder Stiftungen für den Preis nominiert

werden. Die Bewerbungsunterlagen

liegen in den Volks- und Raiffeisenbanken und in den Verlagshäusern

der OSTSEE-ZEITUNG aus.

Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert. Die Preisverleihung findet am 14. November auf Schloss Plüschow statt. Schwerpunkt für die Bewerbungen kann das kulturelle, soziale oder

sportliche Engagement sein. Die

Nominierung erfolgt durch einen

Vorschlag, eine eigenständige

Nominierung ist nicht vorgesehen.

2005 wurde die Bürgerstiftung

gegründet. Erhard Bräunig war

bis zu seinem Tod im vergangenen Jahr der Kuratoriumsvorsitzende.

Adresse: Die Nominierungen sind

unter dem Stichwort „Erhard-Bräunig- Preis“ in den Geschäftsstellen der VR-Bank abzugeben beziehungsweise dort einzusenden. Unter der Internetadresse •

www.vrbankenmecklenburg.de/eb-preis gibt es die Unterlagen und alle Informationen.

OZ

Grevesmühlen Das Gesundheitsmobil des Landkreises Nordwestmecklenburg hat seinen Tourenplan aktualisiert und ist auch wieder im September regelmäßig unterwegs.

27.08.2016

Im Gedenken an den verstorbenen Landrat wird in diesem Jahr erstmals der mit 5000 Euro dotierte Preis verliehen / Bewerbungen ab 1. September möglich

27.08.2016

Auf einem Acker unweit von Wahrsow sind am Donnerstagabend eine Strohpresse und ein Traktor abgebrannt. Die Polizei schätzt den Schaden auf 300000 Euro. Die Strohpresse geriet gegen 19.30 Uhr in Brand.

27.08.2016
Anzeige