Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Der Gesundheit zuliebe 62 Kilo abgenommen

Wismar Der Gesundheit zuliebe 62 Kilo abgenommen

Sina Schliebe aus Wismar wog einmal 150 Kilogramm. Dann entschloss sie sich zu einer Magen-OP.

Voriger Artikel
Wie wird man eigentlich Politiker?
Nächster Artikel
Benjamin Kernen im Videointerview

Sina Schliebe aus Wismar, hier mit einer Hose aus „dicken Zeiten“, hat 62 Kilo abgenommen.

Quelle: Nicole Hollatz

Wismar. Sie hat Ausstrahlung, leuchtende Augen und ein umwerfendes Lächeln. Es gab aber eine Zeit im Leben von Sina Schliebe aus Wismar, in der nicht jeder Mensch die Chance wahrgenommen hat, all das an ihr zu entdecken. Die 150 Kilogramm Körpergewicht fielen zu sehr ins Auge.

Mittlerweile hat die 34-Jährige 62 Kilo abgenommen – der Gesundheit zuliebe. Die 1,78 Meter große Frau wusste, dass sie ihre Grenze erreicht hatte, und entschloss sich zu einer Magen-OP.

Jetzt treibt sie Sport und isst viel weniger. „Mit jedem Kilogramm weniger wächst das Selbstbewusstsein“, sagt Sina Schliebe.

Asmus, Sven

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Los Angeles

Johnny Depp konnte sich Kinder mit ihr vorstellen, erst im vergangenen Jahr gab es eine rauschende Hochzeitsparty auf einer privaten Bahamas-Insel. Jetzt steht die Ehe vor dem Ende: Amber Heard hat die Scheidung eingereicht.

mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.