Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Dick’ Pött
Mecklenburg Wismar Dick’ Pött
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 10.08.2016

Nu is dat sowiet. Wi man in uns Ostseetiedung läst, ward’n hier in Wismer demnächst dick’ Pött – grote Schipps bugt, so grot wi nie tauvör. Dormit sünd de Werften in Meck-Pomm un de Standuurt Wismer oewer Johre henwech gaut utlast. So wie ünner denn ehemaligen Namen Mathias-Thesen-Werft Wismer, nu MV Werften, warden de Schipps vun Können der Arbeiders un Inscheneere up de Ozeans oewertügen.

Snackt man hüt mit de Werftarbeiders, sünd sei all froh, freugen sik up de niegen Herutforderungen un oewer een säker Arbeidsplatz vör de nächsten Johr’. Wi ehemaligen Werftarbeitders, de in de nägenteihnhunnertföftiger Johr bet hen tau de Wenn ehr Daun up de Mathias-Thesen-Werft harrn, drücken de Dumens, dat de niege Werftenverbund oewer väle Johre henwech Bestand hett. Uns Region un besünners Wismer warden dorvun profitieren un bläuhende Landschaften – wi vörhersecht – seih ik in Taukunft wassen. Wenn’t mit de Fardigstellung der groten Pött ok noch ne Tiet duert, ik stah bim Utlopen der Schipps in Wendörp up de Seebrück, kiek tau, wi sei Wismer verlaten, de Weltmeere erobern un vun’ Können der Minschen in Meck-Pomm vertellen. Wenn’t denn sowiet is, wünsch ik ehr all Tiet gaude Fohrt un ümmers ne Handbreit Water ünnern Kiel.

Hanning

Die Traditionsschiffe legen heute in Wismar ab / Weitere Boote steuern Rostock an / Bei zwei Törns mit der „Wissemara“ unterhält die Gruppe Keimzeit die Gäste

10.08.2016

Der Orgelsachverständige und freischaffende Organist Hartmut Haupt aus Jena spielt heute Abend ab 20 Uhr auf der Mende-Orgel Nikolaikirche.

10.08.2016

Schule hat sich in den vergangenen 100 Jahren rasant gewandelt. Gestern (1916) wurde mit Kreide auf Schiefertafeln geschrieben, heute (2016) haben interaktive Medien ...

10.08.2016
Anzeige