Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Die Kastanienallee im Bürgerpark muss gefällt werden

Grevesmühlen Die Kastanienallee im Bürgerpark muss gefällt werden

Die Kastanien im Grevesmühlener Bürgerpark, die am Weg von der Arbeitsagentur in Richtung Kleine Alleestraße stehen, müssen aller Voraussicht nach gefällt werden.

Voriger Artikel
Französische Mode: Kleid und Hut restauriert
Nächster Artikel
Leitbild für den Landkreis ist beschlossen

Die Kastanien zwischen der Arbeitsagentur (links) und der Kleinen Alleestraße (rechts) müssen durch neue Bäume ersetzt werden.

Quelle: Michael Prochnow

Grevesmühlen. Die Kastanien im Grevesmühlener Bürgerpark, die am Weg von der Arbeitsagentur in Richtung Kleine Alleestraße stehen, müssen aller Voraussicht nach gefällt werden.

Ein Teil der Bäume war bereits in den vergangenen Jahren Sturm und Witterung zum Opfer gefallen. Wie Holger Janke vom Bauamt der Stadt Grevesmühlen jetzt mitteilte, seien die verbliebenen Kastanien nicht mehr zu retten. „Ich denke, Ende des Jahres müssen die Bäume abgenommen werden. Es wird natürlich einen Ausgleich geben, es werden neue Bäume gepflanzt.“ Das gilt übrigens auch für die Theodor-Körner-Straße, dort müssen einige der Birken gefällt werden.

Die Stadt Grevesmühlen plant zudem, ein komplettes Baumkataster anzulegen. Dort sollen sämtliche Bäume und deren Zustand erfasst werden.

M. Prochnow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
DCX-Bild
mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist