Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Die Mütter der unvergessenen Kinder
Mecklenburg Wismar Die Mütter der unvergessenen Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:23 06.03.2017
150 Besucher aus ganz Deutschland kamen zum Forum über Zwangsadoptionen ins Zeughaus in Wismar. Die häufigste Frage war: „Was ist mit meinem Kind geschehen?“ Quelle: Carolin Riemer
Anzeige
Wismar

150 Gäste, 150 tragische Geschichten: Im Wismarer Zeughaus trafen sich Menschen aus ganz Deutschland, die ein gemeinsames Schicksal verbindet. Alle haben in der DDR unter ominösen Umständen – durch Zwangsadoptionen – mindestens ein Kind verloren.

Als „sensibles Thema“ und „leider oft vergessenes Stück DDR-Geschichte“ bezeichnete Wismars stellvertretender Bürgermeister Michael Berkhahn (CDU) das, was vermutlich 10000 Frauen durchmachen mussten. Sie wollen vor allem eins: Gewissheit.

Sylvia Kartheuser

In der Region Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg) wird der Fachkräftemangel in der Gastronomie immer größer. Nur ein Bruchteil der Ausbildungsstellen kann besetzt werden. Die Gewerkschaft weist auf eine Ursache hin: die oftmals schlechte Bezahlung.

06.03.2017

Die Malerin Lilian Bremer feierte am Sonnabend ihren 80. Geburtstag. Sie betreibt die Ateliergalerie „Alte Molkerei“ in Hanshagen (Nordwestmecklenburg).

06.03.2017

Wir sind mit Leib und Seele dabei, Ordnung und Sicherheit zu gewährleisten. Zudem leisten wir Präventionsarbeit: zum Umgang mit häuslicher Gewalt, Mobbing an Schulen, ...

04.03.2017
Anzeige