Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Die Nominierten
Mecklenburg Wismar Die Nominierten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 15.11.2016

Die Jury musste sich zwischen 44 Nominierten entscheiden:

Marco Holter vom Alpakahof am Iserberg in Hamberge, Matthias Fett von der Schützenzunft Grevesmühlen von 1653, Robby Eggert aus Grevesmühlen, Barbara Gluth vom Deutschen Roten Kreuz (Schwangerschaftsberatungsstelle Sternberg), Thomas Bachmann und Bernd Gerlich von der Wokra Krakow am See GmbH, Robert Pählke vom Förderverein zur Erhaltung des Kirchenensembles Parkentin, Christoph Wagner vom Sportverein Parkentin, Detlef Uhl vom Verein „Recknitz-Niederung“, Pastorin Margret Pörksen von der Kirchengemeinde Neubukow und Westenbrügge, Doreen Prüter aus Neubukow, Lutz Pinnecke vom Bürgerverein Pötenitz an der Ostsee, Dr. Wolfgang Seidel vom Freizeitclub Grevesmühlen, Wilfried Beyer aus Wismar, Helga Satow vom SV Blau-Weiß Grevesmühlen, Barbara Niehaus vom Treffpunkt Suppenküche in Doberan, Ulla Golombek vom Freundeskreis Ehm Welk Bad Doberan, Sandra Rieck vom Verein „Das Boot“ in Wismar, Joachim Schünemann und Hans-Heinrich Dreves vom Förderverein zur Erhaltung der Kirche Friedrichshagen, Reitverein Hubertus in Gadebusch, Warnfried Altmann vom Verein zur Förderung des Wangeliner Gartens, Henry Feddersen von der Dorfschule Wismarer Land, Renate Menzel vom Förderverein der Kreismusikschule „Carl Orff“ in Grevesmühlen, Ute Busse vom Verein der Förderer und Freunde der Reriker Schulen, Olaf Both vom Volkskundemuseum Schönberg, Daniela Zehr vom Schulförderverein der Insel Poel, Seniorenbeirat der Gemeinde Neuburg, Marie-Anne Schlaberg vom ADFC Wismar, Hans Espenschied vom Heimat- und Tourismusverein Dassow, Juliane Schmidt vom Spielplatz Rosengarten in Dassow, Norbert Gelhart vom Verein „Licht am Horizont“ Wismar, Verein zur Förderung sehgeschädigter Kinder und Jugendlicher in MV in Neukloster, Dr. Ditmar Schmidt von der Solarinitiative MV in Triwalk, Lutz Truczinski vom Ökokinderladen Zwiebelchen in Alt Meteln, Gabriele Kempke und Heidi Morlang von der Güstrower Tafel, Lydia Schulz von der Kleiderbörse des Arbeitslosenverbandes Gadebusch, Johannes Gössling vom Verein „Ichthys“ in Techentin, Hubertus Wunschik vom Verein „De Drom“ in Kröpelin, Familie Froese und Familie Augustin vom Pferdehof Benz, Monika Thomsen vom Verein „Bützower für Gambia“, Rosita Mewis vom Landesverband Autismus MV in Schwaan, Stefan Liermann vom DFC Bad Doberan, Prof. Dr. Johannes Helm und Helga Schubert von der Gartengalerie Alt Meteln

OZ

Mehr zum Thema

Immobilien sind derzeit bei den Deutschen als Geldanlage sehr begehrt. Sie zählen zu den wichtigsten Bestandteilen der Altersvorsorge, fast jeder Zweite nutzt dafür eine Eigentumswohnung oder ein Haus.

11.11.2016

Ohne Torrekord, aber mit der Optimalausbeute von zwölf Punkten überwintert die deutsche Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation. Der Bremer Serge Gnabry feiert ein starkes Debüt im DFB-Dress mit drei Toren.

12.11.2016

Hanna Schütz ist Obermaat in der Operationszentrale, muss aber auch bei anderen Aufgaben auf dem Boot mit anpacken / Die OZ begleitete sie bei einer Tagesfahrt

14.11.2016

Eine Zigarettenpause wird für einen schusseligen 31-jährigen Bahnreisenden juristische Folgen haben.

15.11.2016

Redaktions-Telefon: 03 841/415 622, Fax: -629 E-Mail: lokalredaktion.wismar@ostsee-zeitung.de Sie erreichen unsere Redaktion: Montag bis Freitag: 9 bis 18Uhr, ...

15.11.2016

Mädchen und junge Frauen können sich beim Zonta Club Wismar bewerben

15.11.2016
Anzeige