Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Dorf Mecklenburg und Wulfen spielen im Gleichklang

Dorf Mecklenburg Dorf Mecklenburg und Wulfen spielen im Gleichklang

27 Jungen des Schulorchesters aus der Stadt in Nordrhein-Westfalen musizierten mit den Schülern des KGS-Orchesters 7/8

Voriger Artikel
Wonnemar einer von „99 Lieblingsplätzen für Aktive“
Nächster Artikel
Schiffe, Wettkämpfe und Budenzauber zum Hafenfest

Probe des Schulorchesters der KGS aus Dorf Mecklenburg.

Quelle: privat

Dorf Mecklenburg. Bei einem gemeinsamen Workshop haben sich die jungen Musiker des Orchesters 7/8 der Verbundenen Regionalen Schule und Gymnasium (KGS) aus Dorf Mecklenburg und des Orchester der 7. und 8. Klassen der Gesamtschule Wulfen besser kennengelernt. „An der Schule in Nordrhein-Westfalen wird ebenfalls das Yamaha-Bläserprojekt durchgeführt. Was liegt da näher, als ein Erfahrungsaustausch?“, sagt Doris Perten, Englisch- und Deutschlehrerin an der KGS.

Die 27 Schüler, deren Orchesterleiterin und der Klassenleiter wurden bei der Ankunft am Wismarer Hafen vom Orchester der KGS zünftig mit Blasmusik empfangen. Noch bevor die Gäste in Dorf Mecklenburg von ihren Gasteltern abgeholt wurden, gab es die erste gemeinsame Probe. An den nächsten Tagen folgten Ausflüge nach Wismar, zum Beispiel ins Phantechnikum, zum Stadtrundgang und zum Shoppen. Im Kreisagrarmuseum in Dorf Mecklenburg lernten die Wulfener einiges über Land und Leute. Den Gästen gefiel, dass es in beiden Museen einiges zum Anfassen und Tun gibt, so kam der Spaß nicht zu kurz.

An beiden Tagen wurde aber auch wieder gemeinsam geprobt, denn man wollte sich am Freitagabend ja nicht blamieren. Bei strahlendem Sonnenschein spielten beide Orchester eigene sowie gemeinsame Titel, darunter Filmmusiken und das Mecklenburger Heimatlied. Mit Grillfest und Büfett klangen die gemeinsamen Tage aus. „Musik verbindet – und man kann in ganz kurzer Zeit ganz viel erreichen, das haben alle jungen Musiker gelernt“, sagt Doris Perten. Sie dankt herzlich allen Organisatoren und den Eltern, die den Wulfener Gästen Betten, Essen und viel Zeit zur Verfügung gestellt haben.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist