Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Drei Menschen bei Autounfall verletzt
Mecklenburg Wismar Drei Menschen bei Autounfall verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 09.08.2016
Am Dienstagmittag geriet auf der Osttangente in Wismar ein Opel-Anhänger auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Ford. Dabei wurden drei Menschen leicht verletzt. Quelle: Polizei
Anzeige
Wismar

Drei Menschen sind gestern Mittag bei einem Zusammenstoß auf der Osttangente in Wismar leicht verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei geriet der Anhänger eines Opel Meriva auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem Ford Fiesta.

Die 38-jährige Fahrerin des Fords und ihr 27 Jahre alter Beifahrer wurden bei den Aufprall leicht verletzt. Der 72 Jahre alte Fahrer des Opels zog sich leichte Schürfwunden zu.

Die beiden ebenfalls im Opel sitzenden Kinder blieben unverletzt. Die Osttangente war wegen der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten mehr als eine Stunde gesperrt. Der Sachschaden liegt im fünfstelligen Bereich.

Sylvia Kartheuser

Von Timmendorf aus startet Manfred Sommer mit seinen Gästen rasante Katamaran-Fahrten in der Mecklenburger Bucht.

09.08.2016

Arne Schiemann (18) hat ein Schuljahr in den USA absolviert / Sein Stipendium wurde vom Bundestag bezahlt

09.08.2016

Neukloster. Ein durch Schnitte verletztes Pferd in Lüdersdorf bei Neukloster ist nun eingeschläfert worden.

09.08.2016
Anzeige