Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Drogenprozess: Angeklagte schweigen

Wismar Drogenprozess: Angeklagte schweigen

Der Prozess gegen vier Männer aus Wismar wurde am Freitag fortgesetzt.

Voriger Artikel
Bilder aus Indien wecken Reiselust
Nächster Artikel
Aufstiegsheld: Der GFC wurde total gegen den Baum gefahren

Norbert Grunke ist der Vorsitzende Richter beim Prozess im Landgericht Schwerin.

Quelle: Cornelius Kettler

Wismar. Im Landgericht Schwerin ging am Freitag der Drogenprozess in seine dritte Runde. Auf der Anklagebank sitzen vier junge Männer aus Wismar, die als Bande über einen Zeitraum von mehreren Monaten mit Kokain und Amphetaminen gedealt haben sollen.

Im Sommer 2014 flogen sie auf. Im Tatauto fand die Polizei unter anderem 100 Gramm Kokain. Auch bei Wohnungsdurchsuchungen der Männer wurden die Beamten fündig. Bisher hat sich keiner von ihnen auf Erklärungen eingelassen.

 



Ina Schwarz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwerin/Wismar
Der Hauptangeklagte Andy A. wurde gestern wieder mit Fußfesseln in den Gerichtssaal geführt. Fotos (2): Cornelius Kettler

Vier Wismarer sitzen im Landgericht Schwerin auf der Anklagebank. Sie sollen als Bande mit Drogen gehandelt haben. Im letzten Sommer flogen sie auf.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist