Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Een Padengaf
Mecklenburg Wismar Een Padengaf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 03.08.2016

Tau de Tiet, as ik burn bün’n, wier’t so, dat dei Lütten por Wochen later in de Kirch döff’t würn. Vadders müßt dortau sien swarten Kirchenhaut, ’nen Zilinner, upsetten, giern sall hei’t nich makt hebben! Los güng’t dörch’t Dörp bet tau de Kirch von Dreveskirchen, un de Lü’ käken ut de Finster achteran. Tante Alma ut Boinsdörp wier mien Padentant, sei bröchte för mi een Padengaf tau dit Fomilienfest mit, wat sik Kinnelbier nennen deit. Dat wier een Läpel un ’ne Gabel ut Sülwer mit mien Vörnamen baben up. Köfft har sei dat bi’m durmaligen Goldschmitt in Wismer, rechts bi’n Dörchgang tau’m Mark, hüt is’t een Modehannel. As junge Diern wier ik bannig stolt up disse Padengaf, wat nu all lang in’t Schapp bi uns Döchting in Rostock för uns beid Enkelsoehns as Andenken an Oma verwohrt is. – Hütigendachs verköfft de Antikhannel de schönsten Sülwersaken von dunnemals tau’m lütten Pries, denn de Lü’ verhökern ehr Fomilien-Sülwer för’n „Appel un’n Ei“, dei miersten jungen Minschen will’t nich mihr hebben wägen de väle Putzerie, un in’n Späuler dörf Sülwer ok nich. Wecker will’t noch mit de Hänn’ afwaschen? Kein-ein! Dorwägen licht bloten noch Edelstahl prat in de Besteck-Schufladen, bi mi ok.

Else

Bis zum Wochenende, so versprechen es die Meteorologen, kommt der Sommer zurück. Und zwar pünktlich zur Beach-Party der Grevesmühlener Diskothek K 2 im Freibad am Ploggensee.

03.08.2016

Die Wismarer Numismatiker bringen eine Sonderprägung heraus / Verein präsentiert sich beim Schwedenfest mit einer originellen Idee / Am 9. Oktober wird Münztag veranstaltet

03.08.2016

Mitglieder des Fördervereins planen neue Vorhaben / 4350 Seemeilen in einem Jahr zurückgelegt

03.08.2016
Anzeige