Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Ehemalige Kruzianer singen in Klosterkirche
Mecklenburg Wismar Ehemalige Kruzianer singen in Klosterkirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 22.08.2016

Ein Konzert mit dem Männerchor „canta delysio“ findet am Mittwoch, dem 24. August, ab 19.30 Uhr in der Klosterkirche statt. Der Einritt ist frei, um eine Kollekte wird gebeten.

Der 2010 gegründete Chor unter der Leitung von Philip Socher besteht vorwiegend aus ehemaligen Mitgliedern des Dresdner Kreuzchores. Das Ensemble befindet sich auch in diesem Jahr auf musikalischer Reise durch die Kirchenlandschaft Deutschlands. Im Gepäck haben die ehemaligen Kruzianer ein Programm aus geistlicher und weltlicher A-cappella-Musik. So bringen sie neben dem alten Meister Schein Musik von Mendelssohn, Cornelius und dem ehemaligen Kreuzkantor Mauersberger zu Gehör. Im Jahr des 800. Geburtstages des Dresdner Kreuzchores wollen auch die jungen Sänger des Vokalensembles ihrem Publikum die Magie von Musik näherbringen. Mit nichts als ihren Stimmen bringen sie Freude gleichermaßen wie Leid zum Ausdruck. So soll ihr Programm nicht nur zum Nachdenken anregen, sondern auch das ein oder andere Schmunzeln auf die Gesichter der Zuhörer zaubern.

OZ

Wismar Das Schwedenfest in Wismar: Die drei tollen Tage locken Tausende Besucher in die Hansestadt - 15000 Fans feiern Sasha und Max Mutzke

Die NDR-Sommertour war einer der Höhepunkte / Sozialministerin Birgit Hesse, Bürgermeister Thomas Beyer und Bürgerschaftspräsident Tilo Gundlack überraschten bei der Stadtwette im stilechten Abba-Look

22.08.2016

Im Robbenforschungszentrum Hohe Düne sehen Besucher den Forschern bei der Arbeit zu / Gäste dürfen die Tiere streicheln und mit ihnen schwimmen

22.08.2016

Im Robbenforschungszentrum Hohe Düne sehen Besucher den Forschern bei der Arbeit zu / Gäste dürfen die Tiere streicheln und mit ihnen schwimmen

22.08.2016
Anzeige