Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Ein Graffito für die Schule
Mecklenburg Wismar Ein Graffito für die Schule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:22 08.09.2016
Graffiti-Künstler Daniel Wrede gestaltet die Wand von Haus II der Kooperativen Gesamtschule in Dorf Mecklenburg. Quelle: Haike Werfel
Anzeige
Dorf Mecklenburg

Rechtzeitig zum zehnten Geburtstag der Kooperativen Gesamtschule (KGS) „Tisa von der Schulenburg“ hat ein Gebäude des Schulkomplexes ein Fassadenbild bekommen.  Das Graffito ist ein Geschenk des Fördervereins „Tisa-Schule“, sagt Undine Lange-Wolff, stellvertretende Vorsitzende und Musiklehrerin an der KGS.

Graffiti-Künstler Daniel Wrede hat in den vergangenen Tagen das Bild auf die rund sieben mal zehn Meter große Hauswand gesprüht. Der Grevesmühlener nutzte als Grundlage für sein Motiv auch Schülerentwürfe.

Haike Werfel

In diesem Monat geht es für das Phantechnikum in eine neue Runde „Kultur macht stark“: Gleich zwei der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten ...

07.09.2016

Die Wismarer Gruppe des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs fährt am kommenden Sonnabend zum Boiensdorfer Werder.

07.09.2016

Fröher hebben sick de Lüüd, wenn sei sick begägent sünd, de Hänn’ gäben. Dat is nu up Stunn’s bäten anners wurden. Dor ward knutscht, wat dat Tüüch höllt.

07.09.2016
Anzeige