Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Ein Hering im Kirchenschiff von St. Marien

Wismar Ein Hering im Kirchenschiff von St. Marien

Passend zu den Heringstagen schwimmt gerade ein Hering durch das Kirchenschiff von St. Marien. Dieses Exemplar des „Clupea harengus“, so die lateinische Bezeichnung, sitzt auf einem Fahrrad und wird von den starken Männern der Bronzeplastik „Die Tauzieher“ von Karl-Henning Seemann gezogen.

Voriger Artikel
Beste Nachwuchs-Bauern ermittelt
Nächster Artikel
Verbraucherzentrale weist Kunden auf ihre Rechte hin

Lars Maué hat diesen Hering aus Schnee im früheren Kirchenschiff geformt.

Quelle: Nicole Hollatz

Wismar. Der international bekannte Maskenbauer Lars Maué hat den Schnee genutzt, seine Idee eines Maskottchens für die Heringstage lebendig werden zu lassen. Die Entwürfe dafür liegen längst in seiner Werkstatt. Gerne würde er seiner Heimatstadt Wismar diesen Rad fahrenden Hering bauen, der dann zu den Heringstagen werbewirksam durch die Stadt „schwimmen“ könnte. Aber: Bisher scheitert es an der Finanzierung solch eines Projekts.

Nicole Hollatz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist