Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Ein Meisterstück aus Wismar in der Landeshauptstadt

Ein Meisterstück aus Wismar in der Landeshauptstadt

Handwerk auf höchstem Niveau ist noch bis zum 20. Oktober im Wirtschaftsministerium in Schwerin ausgestellt.

Voriger Artikel
89-Jährige vermisst: Wer hat diese Frau gesehen?
Nächster Artikel
Es rappelt in der Kiste

Handwerk auf höchstem Niveau ist noch bis zum 20. Oktober im Wirtschaftsministerium in Schwerin ausgestellt. In 18 Arbeitstagen haben Tischler außergewöhnliche, individuelle und handwerklich herausragende Stücke gefertigt. Auch Alexander Kilb (im Bild) aus Wismar ist in der Schau vertreten. Der 33-Jährige hat einen Barschrank im Rahmen seiner Meister-Abschlussprüfung bei der Handwerkskammer Schwerin gefertigt. 24 Monate dauerte die Ausbildung. Die Ausstellung ist Bestandteil der landesweiten Imagekampagne „Besser ein Meister“, die das Wirtschaftsministerium mit den Handwerkskammern MV initiiert hat. „Ziel ist es, den Meistertitel als Premium-Marke zu positionieren und für ein modernes, positives Bild des Handwerks zu werben, um Fachkräfte für den Wirtschaftszweig zu gewinnen und zu sichern“, sagte Minister Harry Glawe (CDU). Die acht Meisterstücke sind täglich von 9 bis 16 Uhr in der Johannes-Stelling-Straße 14 zu sehen.

FOTO: CORNELIUS KETTLER

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Lübeck

Karl Bartos ist klassischer Musiker und hat 16 Jahre bei Kraftwerk gespielt. Dann stieg er aus. Jetzt hat er seine Autobiografie geschrieben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.