Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Einbruch: Polizei sucht Zeugen

Lübow Einbruch: Polizei sucht Zeugen

Die Kriminalpolizei Wismar ermittelt im Fall eines Tageswohnungseinbruchs am Dienstag, 10. Oktober, in Lübow und bittet um Zeugenhinweise.

Lübow. Die Kriminalpolizei Wismar ermittelt im Fall eines Tageswohnungseinbruchs am Dienstag, 10. Oktober, in Lübow und bittet um Zeugenhinweise. In der Zeit von 7 bis 17 Uhr verschafften sich Täter gewaltsam Zutritt zu einem Einfamilienhaus in der Straße „Zum Rothsoll“ und durchsuchten Schränke und Schubladen. Nach einer ersten Übersicht wurden Schmuck und Bargeld entwendet. Der Kriminaldauerdienst Wismar sicherte Spuren am Tatort. Es kam auch ein Fährtenhund zum Einsatz. Aufgrund der Laufrichtung des Hundes ist davon auszugehen, dass der oder die Täter von der Straße „Zum Rothsoll“ bis zum Parkplatz im Lindenweg, im Bereich der dortigen Mehrfamilienhäuser, gelaufen sind. Die Polizei hofft nun auf Zeugenhinweise. Diese können unter ☎ 038 41 / 20 30 oder über die Internetwache auf www.polizei.mvnet.de mitgeteilt werden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Lübeck

Karl Bartos ist klassischer Musiker und hat 16 Jahre bei Kraftwerk gespielt. Dann stieg er aus. Jetzt hat er seine Autobiografie geschrieben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist