Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Einbruch in katholische Kirche
Mecklenburg Wismar Einbruch in katholische Kirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 12.02.2017
Täter brachen am Sonntagvormittag in katholische Kirche in Wismar ein. Quelle: dpa
Anzeige
Wismar

Unbekannte drangen am Sonntagvormittag gegen 9.30 Uhr in die katholische Pfarrkirche „St. Laurentius“ im Wismarer Turnerweg ein. Sie brachen im Inneren der Kirche die Zugangstür des Altars auf und versuchten zwei Opferstöcke gewaltsam aufzuhebeln.

Wie die Täter in die Kirche gelangten und welche Gegenstände tatsächlich entwendet wurden, ist bislang noch nicht bekannt. Die Sonntagsmesse um 10.30 Uhr musste aufgrund der polizeilichen Untersuchungen abgesagt werden.

Ein Fährtenhund führte die Polizisten zu einem Fahrradständer neben der Kirche. Dort endete die Spur. Erste Ermittlungen ergaben, dass sich an dem Fahrradständer zuvor ein schwarzes Herrenrad mit braunem Sattel befand, der die weiße Aufschrift „Wittkop“ trug. Die Beamten schließen nicht aus, dass das Fahrrad mit der Tat in Verbindung gebracht werden kann. Hinweise zur Straftat oder zu dem Rad nimmt die Polizei in Wismar unter der Telefonnummer 0 38 41 / 20 30 entgegen.

Carolin Riemer

Die Vögel sind im Landkreis Nordwestmecklenburg stark gefährdet. Während 1996 noch 95 Weißstorchpaare im Nordwesten brüteten, sind es jetzt noch 27.

14.02.2017
Wismar Dorf Mecklenburg - Hier ging es um die Wurst

Wie zu Großmutters Zeiten: Beim zehnten Schlachtfest im Kreisagrarmuseum in Dorf Mecklenburg sahen hunderte Besucher zu, wie ein Schwein zerlegt wurde.

14.02.2017

Mit fast 40 erfährt Simone Timm, dass ihr Vater nicht ihr Vater ist. Nun wendet sie sich an die Leser der OSTSEE-ZEITUNG.

11.02.2017
Anzeige