Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Einfach den ganzen Körper einsetzen

GUTEN TAG LIEBE LESER Einfach den ganzen Körper einsetzen

Es ist ja bekannt, dass Männer nur ungern nach dem Weg fragen ,wenn sie sich verfahren oder ihr Ziel nicht vor Augen haben. Bis vor ein paar Tagen habe ich diese männliche Eigenart belächelt.

Es ist ja bekannt, dass Männer nur ungern nach dem Weg fragen ,wenn sie sich verfahren oder ihr Ziel nicht vor Augen haben. Bis vor ein paar Tagen habe ich diese männliche Eigenart belächelt. Was ist schon dabei, das Seitenfenster des Autos zu öffnen und einen Ortskundigen nach dem Weg zur Post, zur Kita oder zu einer bestimmten Hausnummer zu fragen, dachte ich mir. Jetzt weiß ich es. Versuchen Sie mal als Nicht-Student, auf dem Hochschulgelände einen bestimmten Hörsaal zu finden. Ihnen eilt eine junge Frau mit Kapuze auf dem Kopf entgegen. Sie lächeln und sagen: „Entschuldigung, darf ich .

. .“ Weg ist das Mädel. Einfach weitergegangen. Sie setzen zum zweiten Mal an. Dieses Mal ein junger Mann mit Mütze. „Hallo? Ich suche . . .“ Weiter komme ich nicht, denn auch er eilt einfach weiter.

Doch er kennt meine Hartnäckigkeit nicht. Ich folge ihm und tippe auf seine Schulter. Der Mann erschrickt fürchterlich, zieht aus beiden Ohren seine Ohrstöpsel, lacht, entschuldigt sich, sagt mir, wo ich den Hörsaal finde. Und plötzlich wird mir alles klar: Musik in den Ohren ist der Grund für die Abwesenheit. Also, suchen Sie Körperkontakt, wenn Sie junge Leute etwas fragen wollen. Anders funktioniert es nämlich nicht.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Oberbürgermeister und Chefkämmerer äußern sich zur finanziellen Situation der Stadt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist