Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Eintauchen in die Bibliotheksnacht von Wismar
Mecklenburg Wismar Eintauchen in die Bibliotheksnacht von Wismar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 15.10.2016

Mittlerweile ist die Bibliotheksnacht eine gute und gern angenommene Tradition. Am kommenden Sonnabend, 22. Oktober, ist es wieder soweit. Um 18 Uhr wird der Kinderchor der Wismarer Musikschule „Die Geschichte vom kleine Muck“ singen und spielen und damit den Auftakt für diese Nacht geben.

Wie immer sind das Stadtarchiv, das Filmbüro, der Bibliotheksverein sowie viele Ehrenamtliche und die Mitarbeiter der Stadtbibliothek fleißig gewesen, um eine bunte Mischung zusammen zu stellen.

Dieses Jahr heißt das Motto „Unter dem Meer“ und so erwartet den Besucher viel Wissenswertes. In der Kinderbibliothek kann mit der Absolvierung von fünf Unterwasserstationen ein Tauchschein erworben werden. Im großen Saal präsentiert Prof. Ulrich Bathmann vom Leibniz-Institut für Ostseeforschung „Die Geheimnisse der Ostsee“ in einer Präsentation vor den Zuhörern. Beim Bücher-Kauf- Tausch wird sicher so manches Buch den Besitzer wechseln. Und der Bibliotheksverein versorgt auf der Futterinsel die hungrigen Abenteurer. Schlaue Meeresanrainer können bei einem Quiz ihr Wissen unter Beweis stellen und Büchergutscheine gewinnen.

„Es ist für jeden was dabei, werden die Besucher festgestellt haben, wenn der Abend mit Musik von Gunnar Rieck ausklingt“, hofft Bibliotheksleiterin Uta Mach.

Einlass ab 17.30 Uhr, Eintritt frei

OZ

Mehr zum Thema

Bap tritt am 15. Dezember in der Stadthalle auf / Sänger Wolfgang Niedecken (65) verspricht einen hohen Mitsingfaktor und erklärt seine Verbindung zu den Puhdys

12.10.2016

Bap tritt am 15. Dezember in der Stadthalle auf / OZ sprach mit Wolfgang Niedecken (65)

12.10.2016

Jan Fedder gehört zu den beliebtesten Schauspielern Deutschlands und gilt als Freund klarer Worte. Ehrlichkeit sei ihm immer wichtig, sagt er, nur bei seinen Krankheiten habe er manchmal schummeln müssen.

13.10.2016

De Bookhandlung Hugendubel har werrer eis inlad’t to een Läsung. Ditmal set de plattdüütsche Schriewer Wolfgang Mahnke an denn’ Disch. De Rum wier binah bet up denn’ letzten Platz mit Tohürers vull.

15.10.2016

Das Militär begann mit dem Aufbau einer Festung am 15. Oktober 1687

15.10.2016

r. Am morgigen Sonntag gibt das Orchester Brass’n Harmony der Kulturschule Aalborg (Dänemark) um 15.30 Uhr ein einstündiges Konzert in der Heiligen- Geist-Kirche in Wismar.

15.10.2016
Anzeige