Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Eintauchen in die Wismarer Bibliotheksnacht

Wismar Eintauchen in die Wismarer Bibliotheksnacht

Mittlerweile schon eine Tradition in der Hansestadt: die Bibliotheksnacht. Heute um 18 Uhr ist es wieder soweit, alle Leseratten sind ins Zeughaus eingeladen.

Wismar. Mittlerweile schon eine Tradition in der Hansestadt: die Bibliotheksnacht. Heute um 18 Uhr ist es wieder soweit, alle Leseratten sind ins Zeughaus eingeladen. Der Kinderchor der Wismarer Musikschule wird zum Auftakt der Veranstaltung „Die Geschichte vom kleine Muck“ singen und spielen. Wie immer sind das Stadtarchiv, das Filmbüro, der Bibliotheksverein und viele Ehrenamtliche und die Mitarbeiter fleißig gewesen, um eine bunte Mischung zusammen zu stellen. Dieses Jahr heißt das Motto „Unter dem Meer“ und so erwartet die Besucher viel Wissenswertes rund um die Unterwasserwelt. In der Kinderbibliothek kann mit der Absolvierung von fünf Unterwasserstationen ein Tauchschein erworben werden. Im großen Saal breitet Prof. Ulrich Bathmann vom Leibniz-Institut für Ostseeforschung „Die Geheimnisse der Ostsee“ in einer Präsentation vor den Zuhörern aus. Beim Bücher-Kauf-Tausch wird sicher so manches Buch den Besitzer wechseln. Und der Bibliotheksverein versorgt auf der Futterinsel die hungrigen Abenteurer. Schlaue Meeresanrainer können bei einem Quiz ihr Wissen unter Beweis stellen und Büchergutscheine gewinnen. „Es ist für jeden was dabei, werden die Besucher festgestellt haben, wenn der Abend mit Musik von Gunnar Rieck ausklingt“, hofft Bibliotheksleiterin Uta Mach.

Einlass ab 17.30 Uhr, Eintritt frei

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wismar
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist