Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Eltern können ihre Kinder in Schulen anmelden

Wismar Eltern können ihre Kinder in Schulen anmelden

Alle Eltern aus Wismar, deren Kinder in der Zeit vom 1. Juli 2007 bis 30. Juni 2008 geboren wurden, werden gebeten, ihre Sprösslinge bis zum 30.

Wismar. Alle Eltern aus Wismar, deren Kinder in der Zeit vom 1. Juli 2007 bis 30. Juni 2008 geboren wurden, werden gebeten, ihre Sprösslinge bis zum 30. Oktober an einer der vier Grundschulen der Hansestadt anzumelden (Geburtsurkunde und Personalausweis bitte mitbringen). „Bei der Anmeldung nicht ehelicher Kinder ist gegebenenfalls die alleinige Personensorge nachzuweisen beziehungsweise die Einverständniserklärung des anderen Elternteils vorzulegen“, teilt die Stadtverwaltung mit. Zu den Einrichtungen gehören: Fritz-Reuter-Grundschule, Dahlmannstraße 14, Telefonnummer 0 38 41/28 30 64; Grundschule am Friedenshof, Hanns-Rothbarth-Straße 1a, Telefon 0 38 41/70 75 27; Rudolf-Tarnow-Schule, Tallinner Straße 1, Telefon 0 38 41/28 20 22; Seeblick-Grundschule, Anton-Saefkow-Straße 9, Telefon 0 38 41/63 66 95.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist