Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Erinnerungen
Mecklenburg Wismar Erinnerungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 09.03.2013

In‘t lange Läben harn sik väle Fotos ansammelt, de ik nu as Nalaß för Döchting un uns beiden Enkelsöhns in „Reich un Glied“ bröcht heff. Ümmer wedder hett mi Döchting för disse Arbeit Maut makt, un ik weit nu, dat se sik doröwer freut. As de Alben farig wiern, heff ik wiedermakt. Heff mit Hülp von Gisela, wat mien Swester is, ‘ne lütt Ahnentafel anfarigt un mit allerlei Biller, Dokumente, tau‘m Bispill Tüüchnisse, Burs-, Heurats- und Starfurkunnen ergänzt, mierst blots Aflichtungen. Trüch geiht dat bät tau mien Urgrotöllern. All‘ns is tau‘m Deil mit Biller dokumentiert, weck sünd wiet mihr as hunnert Johren old. All mien Erinnerungen dortau heff ik mit upschräben un bün‘n dorbi mit mien Gedanken in een Welt von iergistern versunken. Heff mi vörstellt, woans mien Vörfohren lääft hebben un heff de Mo‘ von dunnemals vör Ogen hatt. Freu, Leed un Truer späken ut de Biller un Vertellers, de mi väl bedüden un nu för mien Nakamen fastholl‘n sünd. Jedeen stellt sik in‘t Läben ees de Frach: „Wecker sünd mien Vörfohren wäst, wo sünd se herkamen.“

Else

Yoga hilft gegen Frühjahrsmüdigkeit, weiß die 36-jährige Wismarerin Franziska Schwiethal. Ihre Kurse im Yogaraum „Shakti“ in der Lübschen Straße 95 werden von Menschen aller Altersgruppen besucht, die nach innerer Balance streben und etwas für die körperliche Fitness tun wollen.

09.03.2013

Das Columbus Cruise Center will Kreuzfahrtgeschäft ankurbeln.

09.03.2013

Eine Debatte übers Buch „Die Kunst des Bleibens“ von Dr. Wolf Schmidt findet Montag in Wismar statt.

09.03.2013