Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Erneut Brände in Mecklenburger Hufe
Mecklenburg Wismar Erneut Brände in Mecklenburger Hufe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 29.03.2016

Am Ostersonntag kam es in der Kleingartenanlage Hufe Mecklenburger Tor e.V. in Wismar zu zwei Bränden. Um 1 Uhr brannte eine Gartenlaube vollständig nieder bevor die Feuerwehr den Brand löschen konnte. Gegen 4 Uhr brannte der Geräteschuppen eines weiteren Gartens in derselben Anlage. Hierbei wurde durch die Flammen zudem die angrenzende Laube beschädigt. Auch an diesem Brandort konnte die Feuerwehr einen Totalschaden am Schuppen nicht mehr verhindern. Bei den Bränden entstand nach Angaben der Polizei ein Gesamtschaden von etwa 15000 Euro. Brandstiftung könne in beiden Fällen nicht ausgeschlossen werden , die Beamten stellten Strafanzeigen gegen Unbekannt. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlung der Brandursachen.

Die Vermutung, dass sich ein Feuerteufel an Mecklenburger Hufe umtreibt, ist nicht neu. Der letzte Fall ereignete sich Ende Januar, damals war es der neunte Brand seit März 2015.

OZ

Mehr zum Thema

Der Wahl-Hamburger und seine Band project Île bringen am 15. April ihre neue Platte „Fasst euch ein Herz“ heraus / Die Songs stellen die Musiker Ende April in Rostock und Stralsund vor

24.03.2016

Politikwissenschaftler hat ihr Wirken untersucht / Konsequenz fehle bei Einhaltung des Schweriner Weges

24.03.2016

756 Filme dürfen in Deutschland an Karfreitag nicht in den Kinos gezeigt werden. Auch tanzen ist vielerorts nicht erlaubt. Atheisten geht derlei staatliche Bevormundung auf die Nerven. Sie sprechen von Anachronismen. Soll man sie abschaffen?

25.03.2016

„Bomben schaffen keinen Frieden!“, unter diesem Motto demonstrierten am Sonnabend etwa 70 engagierte Bürger im Rahmen eines Osterspazierganges in Wismar.

29.03.2016

Nach der Eröffnung im vergangenen Frühjahr geht die Anlage in ihre zweite Saison / Ende des Jahres soll auch der Westflügel fertig sein

29.03.2016

Am Sonnabend ereigneten sich in Wismar innerhalb kurzer Zeit drei schwere Verkehrsunfälle. Gegen 15 Uhr verursachte eine 27-jährige Fahrerin auf der Westtangente einen Unfall mit vier Fahrzeugen.

29.03.2016
Anzeige