Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Erste heilige Kommunion für Kinder in Wismar

Wismar Erste heilige Kommunion für Kinder in Wismar

Während eines feierlichen Gottesdienstes in der katholischen St.-Laurentius-Kirche in Wismar bekamen gestern vier Kinder zum ersten Mal die heilige Kommunion.

Wismar. Während eines feierlichen Gottesdienstes in der katholischen St.-Laurentius-Kirche in Wismar bekamen gestern vier Kinder zum ersten Mal die heilige Kommunion.

Pfarrer Peter Schwientek überreichte die Hostien, die laut christlichem Glauben der Leib Christi sind, an Emilia Dluzewski aus Scharfstorf, Marvin Krischewski aus Wismar, Gabriel Nilius aus Wismar und Jasper Nowak aus Hohenkirchen, alle neun Jahre alt. Den knapp 90-minütigen Gottesdienst mit etwa 250 Gläubigen begleitete eine Jugendband aus Neukloster.

Die Erstkommunionkinder, Emilia trug ein weißes Kleid, die Jungs dunkle Anzüge, erneuerten vor dem Empfang des Sakramentes das von ihren Eltern gegebene Taufversprechen. Und sie stellten eine biblische Geschichte vor. Die verkleideten Kinder zeigten, wie Zachäus auf einen hohen Baum kletterte, um Jesus zu sehen. Dann kam Jesus in das Haus des Zöllners, der seine Mitmenschen oft betrogen hatte. Von der Begegnung berührt, krempelte Zachäus sein Leben komplett um und versuchte, das von ihm verursachte Unrecht wieder gutzumachen. „So wie Jesus Gast bei Zachäus war, ist er heute auch Gast von uns. Er lädt immer wieder ein, gemeinsam das Mahl zu feiern. Jesus ist das wichtigste, das größte Geschenk“, betonte Peter Schwientek.

Die Kinder aus Wismar, Scharfstorf und Hohenkirchen hatten sich gemeinsam mit sechs Gleichaltrigen sowie den Gemeindereferentinnen Monika Schulz und Ute Weng während eines längeren Kurses auf den Empfang des Sakramentes vorbereitet. Auch die Erstbeichte gehörte dazu. Heute ab 15.30 Uhr wird zu einer Dankandacht in St. Laurentius eingeladen.

Am 5. Juni gibt es in Grevesmühlen die erste heilige Kommunion für Benedikt Hoppe aus Testorf und Johannes Schütz aus Upahl. Am 12. Juni feiern in Neukloster Martha Diehl, Jonas Huschka-Kössler und Martha Weng, alle aus Neukloster, sowie Finn Schubert aus Reinstorf.

Norbert Wiaterek

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wismar
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist