Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Erster Entwurf für neue Grundschule in Wismar
Mecklenburg Wismar Erster Entwurf für neue Grundschule in Wismar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:05 10.02.2018
Ein offener Schulhof – durch das Gebäude vom Straßenverkehr geschützt. So sieht es der Entwurf der Architekten vor. Quelle: Bastmann Zavracky Architekten
Wismar

Eltern und Kinder haben gespannt darauf gewartet. Nun ist ein erster Entwurf für die neue Grundschule am Wismarer Friedenshof präsentiert worden. Und der sieht so aus: ein zweigeschossiger Winkelbau, zur Straße hin geschlossen mit einem offenen Schulhof zum Wohngebiet. Geplant sind zwölf Klassenräume, dazu Fachräume für Werken, Musik, Kunst und Sachunterricht, kleine Gruppenräume für geteiltes Lernen und vier Horträume.

Lernen können in dem neuen Gebäude bis zu 326 Schüler. Baubeginn für das 7,1 Millionen Euro teure Projekt ist im Sommer. Eröffnet werden soll die neue Grundschule zum Schuljahr 2019/20. Sie wird dann auch rollstuhlgerecht sein, mit spezieller Schalldämmung für hörbehinderte Kinder und mit technischen Voraussetzungen für das Lernen mit sehbehinderten Kindern.

Nicole Buchmann

100-Euro-Spende / Container werden mitunter als Abfallbehälter missbraucht

10.02.2018

Wismar. Die Botschaft „Nein zu Gewalt an Frauen“ rollt seit November 2016 am Heck eines Linienbusses durch Wismar und den Landkreis Nordwestmecklenburg.

10.02.2018

Der Maler lebt seit drei Jahren in der Gemeinde und hat dort seit 30 Jahren einen Garten

10.02.2018