Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Es kommt (nicht) auf die Größe an
Mecklenburg Wismar Es kommt (nicht) auf die Größe an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.03.2017

Viele Männer müssen jetzt ganz stark sein. Der Spruch: Es kommt nicht auf die Größe an, stimmt anscheinend nicht – zumindest nicht nach meinen Erfahrungen der vergangenen Tage: Während meiner Recherchen in Wismar habe ich – wie es sich für einen Reporter gehört – natürlich auch immer einen Fotoapparat dabei. Und der ist – sagen wir mal – niedlich. Klein, handlich und er funktioniert. Das sind drei Eigenschaften, die ich richtig gut finde. Allerdings animiert die Größe des Gerätes viele, vor allem Männer, zum Schmunzeln: „Der ist ja klein! Kann sich die OSTSEE-ZEITUNG keine größere Kamera leisten?“, bin ich schon mehrfach gefragt worden. Mich irritiert die Frage etwas. Denn es gibt ja so Sprüche, die verfolgen einen über Jahre hinweg. Und einer ist:

„Es kommt nicht auf die Größe an, wichtiger sind die inneren Werte.“ Und genau deshalb halte ich an meinem privaten Apparat fest – anstatt einen größeren von der OZ zu nehmen. Denn mein Kleiner macht super Fotos und Videos – und was noch wichtiger ist: Er ist leicht und passt gut in meine Handtasche. Deswegen finde ich klein gut. Und ich finde es auch gut, dass Wochenende ist. Ich wünsche Ihnen, dass es ein wunderschönes wird!

OZ

Mehr zum Thema

Leserbriefschreiber suchen Antworten auf Frage, wie Gräben zu schließen sind

16.03.2017

Welche Rolle spielen das Rauchen, starker Alkoholkonsum und Übergewicht bei der Entstehung von Darmkrebs? Welche besondere Art der Vorsorge ist nötig, wenn Krebsfälle in der Familie auftraten? In welchen Abständen sind Vorsorgekoloskopien sinnvoll?

17.03.2017

Wichtiger als der Hochschul-Name sei ein friedliches Miteinander, sagen sie

17.03.2017

Zu einem Obstbaumschnitt-Seminar sind heute Hobbygärtner in Groß Stieten willkommen. Es findet ab 9 Uhr in der Kleingartenanlage „Baumblüte“ an der B 106 statt.

18.03.2017

/Wangern. In Timmendorf-Dorf auf der Insel Poel wird ein Straßenneubau mit einem kombinierten Fuß- und Radweg geplant.

18.03.2017

Der September 2015 – und was danach geschah / Debatte im Filmbüro Wismar

18.03.2017