Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Exhibitionist in Wismar unterwegs
Mecklenburg Wismar Exhibitionist in Wismar unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 11.12.2017

Eine 32-jährige Frau wurde gestern gegen 13.35 Uhr beim Joggen im Bereich des Radweges vom Seebad Wendorf in Richtung Hoben Opfer eines Exhibitionisten. Kurz vor der Ortslage Hoben stand der Unbekannte mit heruntergelassener Hose neben einer Parkbank und führte exhibitionische Handlungen durch. Bei der Suche nach dem Tatverdächtigen bittet die Polizei um Mithilfe der Bevölkerung. Der Tatverdächtige ist etwa 1,80 m groß, schlank und hat braune Augen. Er war mit einer hellblauen Jeans und einer schwarzen oder dunkelblauen Jacke (bis Gürtelhöhe) bekleidet. Er trug einen grau-blauen Schal (eventuell kariert), eine schwarze Wollmütze und schwarz-weiße Turnschuhe. Den Schal trug der Beschuldigte über Mund und Nase. Der Tatverdächtige führte ein silber- schwarzes Fahrrad mit.

Hinweise nehmen das Polizeihauptrevier in Wismar unter ☎ 03841 / 2030 oder die Internetwache (www.polizei.mvnet.de) entgegen.

OZ

Mehr zum Thema

Werner Buchholz, Professor für Pommersche Geschichte an der Universität Greifswald, spricht im Interview über die Streichungen aus Arndt-Texten im Sozialismus. Entscheidet der Senat noch im Dezember über die Ablegung des Namens Ernst Moritz Arndt?

07.12.2017

Nach der Anerkennung Jerusalems als Israels Hauptstadt durch die USA fluchen die Palästinenser - die Israelis zeigen Genugtuung. Die Heilige Stadt war immer schon der sensibelste Punkt im Streit zwischen beiden Völkern.

07.12.2017

Stundenlange hitzige Debatten, eine nervöse Parteiführung, die SPD vor der Zerreißprobe. Am Ende unterliegen die „GroKo“-Gegner - vorerst. Schulz bekommt grünes Licht für Gespräche mit der Union. Er selbst schrumpft von 100 auf knapp 82 Prozent.

07.12.2017

Spannnender Kino-Abend mit 120 Besuchern im Wismarer Filmbüro

11.12.2017
Wismar GUTEN TAG LIEBE LESER - Ja, auch wir haben Berge

Wenn wir in Nordwestmecklenburg von Bergen sprechen, bekommt meine Kollegin aus dem Schwarzwald regelmäßig Lachanfälle.

11.12.2017

Polizei ermittelt nach Brand in Kritzow

11.12.2017
Anzeige