Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Expertentelefon zum Thema Stress
Mecklenburg Wismar Expertentelefon zum Thema Stress
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:05 07.03.2013

Wann Arbeitsstress gefährlich wird und wie man für Entspannung sorgen kann, erfahren Interessierte an der Stresshotline der DAK-Gesundheit Wismar. Experten geben am heutigen Donnerstag Tipps zum Umgang mit Belastungen am Arbeitsplatz. Das kostenfreie Angebot gilt für Versicherte aller Kassen.

Psychische Belastungen im Job sind einem Großteil der Deutschen vertraut. Dies belegt der „Stressreport Deutschland 2012“ der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. Demnach fühlen sich die meisten vor allem durch die Betreuung mehrerer Aufgaben gleichzeitig und durch Termin- und Leistungsdruck gestresst.

„Häufig führt ein Ungleichgewicht zwischen Belastung und Entspannung zu Überforderung und ungesundem Stress “, erklärt Mario Krause von der DAK-Gesundheit Wismar. „Das beste Mittel gegen Stress im Büro ist ein privates Umfeld mit Menschen und Aktivitäten, die dabei helfen, die Akkus nach Feierabend wieder aufladen zu können.“ Hinzu kommt der richtige Umgang damit. Wie man Überlastungen vermeidet und sich in stressigen Situationen korrekt verhält, könne man lernen, so Mario Krause.

Die Hotline ist heute zwischen 8 und 20 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 08 00/1 11 18 41 zu erreichen.

OZ

Pittiplatsch ist wieder da. Rund fünf Jahrzehnte sind nun schon seit seinem ersten Fernsehauftritt 1962 im „Abendgruß“ des Sandmännchens vergangen. Zu aller Freude treibt er aber nach wie vor seinen Unfug.

07.03.2013
Wismar Rat und hilfe - HIER FINDEN SIE HILFE

ÄRZTL.Do.

07.03.2013

Der Tennisclub Weiß-Rot Wismar plant einen neuen Wettkampf: Am 16. März soll von 14 bis 18 Uhr im Wonnemar ein Herrenturnier 50 plus veranstaltet werden — „im Doppelmodus mit wechselnden Partnern“, kündigt Clubchef Thomas Forssman an.

07.03.2013
Anzeige