Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar FC Anker II besiegt Top-Team
Mecklenburg Wismar FC Anker II besiegt Top-Team
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 16.05.2017

Vom Spitzentrio der Fußball-Landesliga-Nord konnte nur der Bölkower SV beim 2:2 gegen Trinwillershagen punkten. Kühlungsborn unterlag Warnemünde 0:1 und Gnoien beim FC Anker II mit 1:3-Toren.

Nach zwei Heimniederlagen gegen Warnemünde und Kühlungsborn zeigte die Ankerreserve gegen den Aufstiegskandidaten eine tolle geschlossene Mannschaftsleistung und machte dem Gnoiener SV vorerst einen dicken Strich durch diese Aufstiegsträume.

Das Anker-Team versteckte sich gegen die favorisierten Gäste nicht und wollte an das Hinspiel anknüpfen, in dem ein 1:1-Unentschieden erreicht werden konnte. Die Abwehr um Mathias Schnöckel, er war nach seiner Rotsperre wieder dabei, stand erneut sehr gut. Und zu einem psychologisch günstigen Zeitpunkt gelang Marcel Heine kurz vor der Pause die 1:0-Führung. Es war bereits das elfte Saisontor für ihn.

Auch nach dem dem Seitenwechsel blieben die Wismarer optisch zumindest ebenbürtig. Ein Schuss von „Matze“ Schnöckel (46.) und ein Lattentreffer von Paul Raffel (52.) brachten aber nichts Zählbares.

Dann der überraschende Ausgleich der Gnoiener-Elf, bevor dann Raffel erneut an der Querlatte scheiterte (68.). Nachdem sich die Gäste durch eine Rote Karte selbst schwächten, drehten die Gastgeber noch einmal auf. Nach dem Treffer durch Hannes Behning lag der FC Anker II voll auf Siegkurs und Nils-Ferdinand Hecking machte in der Nachspielzeit den verdienten Sieg endgültig perfekt.

Andreas Kirsch FC Anker Wismar: Suppa - Schnöckel, Raffel (87. Skripskausky), Behning, Herzberg (60. Krastel), Gagelmann, Hannemann, Levetzow, Hecking, Hasicic (81. Alnajar), Heine.

Tore: 1:0 Marcel Heine (42.), 1:1 Benjamin Peter (55.), 2:1 Hannes Behning (82.), 3:1 Nils-Ferdinand Hecking (90.+2).

SR: Valentin Vogel (Rostock) Rote Karte: Ignacio Raul Morteiro (Gnoien, 82.) Gelbe Karte: Martin Gagelmann (3), Hannes Behning (8), Tony Levetzow (4) / Thilo Taschkuhn (2), Jan-Christoph Israel (3), Marius Gugat (4).

OZ

Mehr zum Thema

Der Wismarer Oberligist gastiert morgen beim VSG Altglienicke

12.05.2017

Letztes Auswärtsspiel in der Regionalliga am Sonntag um 13.30Uhr

12.05.2017

Maurinekicker verlieren letztes Auswärtsspiel bei Union Fürstenwalde mit 3:5

15.05.2017
Wismar GUTEN TAG LIEBE LESER - Mit Musik durch den Supermarkt

Einkaufen ist irgendwie nervig – jedenfalls für mich. Denn meistens habe ich nur am Wochenende Zeit, mich mit Lebensmitteln und Getränken für die nächsten Tage einzudecken.

16.05.2017

Beratungsfirma nennt Neid und Missgunst als Hindernis für die Weiterentwicklung des Ortes

16.05.2017

Anwohner befürchten Gesundheits- und Umweltschäden / Stadt Bad Doberan reagiert verhalten

16.05.2017
Anzeige