Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Fachtagung zu Kirche und Tourismus

Wismar Fachtagung zu Kirche und Tourismus

Die Kirchen in Norddeutschland wollen sich noch stärker als Teil der touristischen Infrastruktur profilieren, ihre seelsorgerische Aufgabe darüber aber nicht vernachlässigen. In Wismar hat am Dienstag eine Fachtagung zum Thema begonnen.

Voriger Artikel
Neues Wohngebiet in Wismar-Wendorf wächst
Nächster Artikel
Blumenkohl-Spinat-Timbale auf Tomatensoße – so gesund!

Die St.-Marien-Kirche in Stralsund (Mecklenburg-Vorpommern).

Quelle: Marcus Brandt/archiv

Wismar. Die Kirchen in Norddeutschland wollen sich noch stärker als Teil der touristischen Infrastruktur profilieren, ihre seelsorgerische Aufgabe darüber aber nicht vernachlässigen. Kirchen und Kulturangebote in den Kirchen seien beliebte Anlaufpunkte für Urlauber, sagte der Wismarer Propst Karl-Matthias Siegert am Dienstag zum Auftakt der Fachtagung „Kirche und Tourismus“ in der Hansestadt. Das Interesse sei dabei nicht an konfessionelle Bindungen geknüpft. Jede Kirche habe etwas, das Menschen ansprechen, zur Ruhe bringen und gegebenenfalls auch zum Gebet führen könne, sagte Siegert. Die Evangelisch-Lutherische Nordkirche erhofft sich im Jubiläumsjahr der Reformation zusätzlichen Zulauf, will aber auch mit besonderen Aktionen auf sich aufmerksam machen, wie es bei der Konferenz hieß.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Lubmin

Das Seebad vieler Greifswalder plant eine Kurabgabe für Tagesgäste

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist