Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Fahrräder werden codiert

Wismar Fahrräder werden codiert

/Bobitz. Die Präventionsberater der Polizeiinspektion Wismar sind in diesem Monat dreimal unterwegs, um Fahrräder kostenlos zu codieren. Am Montag, dem 22.

Wismar. /Bobitz. Die Präventionsberater der Polizeiinspektion Wismar sind in diesem Monat dreimal unterwegs, um Fahrräder kostenlos zu codieren. Am Montag, dem 22.

August, sind sie am Feuerwehrhaus in Bobitz im Einsatz. Zwei Tage später bieten sie die Codierung am Gebäude der Neuklosteraner Feuerwehr an. An der Mehrzeckhalle in Dorf Mecklenburg sind sie am 29. August anzutreffen. Fahrradbesitzer sind jeweils von 10 bis 14 Uhr willkommen. Interessenten, die das Angebot nutzen wollen, werden gebeten, ihren Personalausweis und vorhandene Fahrradunterlagen mitzubringen. Jugendliche unter 16 Jahren benötigen zudem eine schriftliche Vollmacht der Eltern. Besitzer von E-Bikes müssen vor Ort den Akku entfernen und sollten deshalb den Schlüssel nicht vergessen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Penzlin/Schwerin
Norbert Schumcher, Freier Horizont, stellte sich den Fragen der OSTSEE-ZEITUNG. Das Interview führten Chefredakteur Andreas Ebel, Chefkorrespondent Frank Pubantz und der OZ-Leser Edmund Jänsch.

OZ-Interviews zur Landtagswahl: Norbert Schumacher, Freier Horizont, will die Bürger mehr in Entscheidungen einbinden.

mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.