Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Familie Taruttis hat eine neue Wohnung

Gägelow Familie Taruttis hat eine neue Wohnung

Die Brandopfer in Gägelow erhalten viel Unterstützung

Gägelow. Obwohl die Zeit für ein freundliches Lächeln bei Klaus Taruttis noch nicht da ist, blitzten jedoch gestern Morgen seine Augen kurz auf. Denn er und seine Frau Rita (60) haben eine Zweieinhalb-Zimmer-Wohnung in Proseken erhalten. „Wir wohnen derzeit bei unseren Nachbarn. Nun müssen wir von vorne anfangen“, so der 62-Jährige. In sein Haus am Wiesenweg in Gägelow darf er nicht mehr rein. Die Polizei hat es versiegelt. Das Wohnhaus stand in der Nacht von Sonntag zu Montag in Flammen. Das Feuer konnte zwar gelöscht werden, doch das Gebäude ist für immer unbewohnbar (die OSTSEE-ZEITUNG berichtete). Ebenso hat das Ehepaar persönliche Sachen und die Bekleidung verloren. „Wir erhalten von vielen Leuten Unterstützung. Dafür danken wir recht herzlich“, so Taruttis. Unterdessen sucht die Kripo immer noch die Ursache, die zum Feuer geführt hat. Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen.Peter Preuß

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neubukow
Pastor Johannes Pörksen auf der neuen Urnenanlage des Neubukower Friedhofes, die jetzt eingeweiht wurde. FOTO: SABINE HÜGELLAND

Pastor Pörksen: Nennung der Namen auf Stelen gibt den Verstorbenen mehr Würde

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.