Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Filmabend in Alter Molkerei

Klütz Filmabend in Alter Molkerei

„Der Staat gegen Fritz Bauer“ ist der Titel des Films, der morgen im Kunst- und Kulturhaus in der Alten Molkerei in Klütz gezeigt wird. Der biografische Streifen spielt in Deutschland im Jahr 1957.

Klütz. „Der Staat gegen Fritz Bauer“ ist der Titel des Films, der morgen im Kunst- und Kulturhaus in der Alten Molkerei in Klütz gezeigt wird. Der biografische Streifen spielt in Deutschland im Jahr 1957. Während die junge Bundesrepublik die NS-Zeit hinter sich lassen will, ist der Generalstaatsanwalt Fritz Bauer auf der Jagd nach ehemaligen Nationalsozialisten. Da die sich nach dem Zweiten Weltkrieg gut etabliert haben, kommt er nur sehr langsam voran, bis er Hinweise zum Verbleib des SS-Obersturmbannführers Adolf Eichmann erhält.

Gemeinsam mit dem jungen Staatsanwalt Karl Angermann beginnt Bauer, die Hintergründe zu recherchieren.

Veranstaltung: 2. April, 20 Uhr, Klütz, Lübecker Straße 3. Eintritt: 6 Euro.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Niedrige Zinsen zwingen die Sparkasse Vorpommern zum Personalabbau. Geschäftsstellen werden geschlossen. Ein Gespräch mit dem neuen Vorstandsboss Ulrich Wolff über seinen Reformkurs.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.