Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Filmpredigt zum Thema Vertrauen
Mecklenburg Wismar Filmpredigt zum Thema Vertrauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 14.08.2017

Die Landeskirchliche Gemeinschaft lädt am Sonntag, 10. September, zu einem besonderen Gottesdienst ein – einem Filmgottesdienst zum Thema Vertrauen. Auch andere Landes- und freikirchliche Gemeinden aus Deutschland feiern diesen Filmgottesdienst „Glauben heißt Vertrauen“. Dabei kommt die Predigt nicht von der Kanzel, sondern wird als Filmpredigt eingebettet in Liturgie und Gebet im Gottesdienst gezeigt.

Mag es sich nun um große Dinge handeln oder um Alltägliches – vom Trau-Versprechen zum Beginn einer Ehe bis zum Reparatur-Auftrag an die Autowerkstatt. Immer ist eines die Grundlage aller Versprechen und Verabredungen, nämlich Vertrauen. Ohne Vertrauen kann niemand leben. Um Vertrauen geht es auch in Lukas 5, 17-26 – eine Geschichte von vier Freunden, die wissen, was es heißt zu glauben. Ihr fester Glaube ermöglicht es, dass ihr gelähmter Freund den Mann kennenlernt, der ihn doppelt beschenkt und sein ganzes Leben verändern wird. In dem 20-minütigen Film werden drei Menschen porträtiert, die sich im Glauben auf den Weg machen, ihre Lebensumstände zu verändern. Nach dem Gottesdienst gibt es die Möglichkeit zum gemeinsamen Austausch.

Filmgottesdienst: 10. September,

15 Uhr, Landeskirchliche Gemein-

schaft Wismar, Klußer Damm 25.

Info: ☎ 03841 / 200423

OZ

Mehr zum Thema

SPD-Kandidatin Sonja Steffen spricht darüber, was Greifswald und Stralsund politisch unterscheidet

09.08.2017

Ministerin Birgit Hesse spricht im Interview über Inklusion, Theaterreform und darüber, dass auch Vorpommern-Rügen einen Schülerverkehr anbieten muss.

14.08.2017

Ministerin Birgit Hesse (SPD) spricht über Inklusion, Theater- reform und darüber, dass auch Vorpommern-Rügen einen Schülerverkehr anbieten muss.

12.08.2017

Der Moderator und Musiker spielt sein Programm zum 500. Jubiläum der Reformation

14.08.2017

Wer gegen die Ideologie der Nationalsozialisten verstieß, wurde öffentlich gebrandmarkt

14.08.2017

Nancy Koth zeigte Bilder von Schwangeren in Grevesmühlen / Fotoausstellung im St. Nikolai-Turm läuft noch bis Oktober

14.08.2017
Anzeige